Schnelleinstieg:


Flüchtlinge und Asyl: Aktuelle Informationen

Quelle: Olliethedesigner / Fotolia
 

Sächsischer Integrationspreis 2017 - bis 30.09. bewerben!

Sächsischer Integrationspreis 2017

Der 8. Sächsische Integrationspreis steht unter dem Motto "Integration gestalten. Zusammen gewinnen." Ausgezeichnet werden Projekte und Initiativen, die sich besonders für die Integration von Migrantinnen und Migranten in unsere Gesellschaft einsetzen. Bis zum 30. September kann sich jeder mit seinem Projekt bewerben oder andere Projekte und Initiativen vorschlagen.

www.saechsischer-integrationspreis.de
 

 

23. August 2016: Erarbeitung des Integrationskonzepts startet

Zur Auftaktveranstaltung am 16. August 2016 unter der Leitung von Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig trafen sich die Teilnehmer, um gemeinsam das Integrationskonzept der Stadt Chemnitz zu erarbeiten. Gemeinsam wurden die Grundzüge der Konzepterarbeitung verabredet und die Formen einer noch engeren Zusammenarbeit diskutiert. Ziel ist es, das Integrationskonzept im ersten Quartal 2017 durch den Stadtrat beschließen zu lassen. mehrmehr

 

18. Mai 2016: Asylkonzept der Stadt Chemnitz als 1. Fortschreibung des Unterbringungs- und Betreuungskonzeptes beschlossen

Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am 18.05.2016 das Asylkonzept der Stadt Chemnitz als 1. Fortschreibung des Unterbringungs- und Betreuungskonzeptes beschlossen. Da sich seit dem Beschluss des Unterbringungs- und Betreungskonzeptes beim Thema Asyl eine vorher nicht abzuschätzende Dynamik entwickelt hat, die mit neuen Aufgaben bzw. geänderten Anforderungen für die Stadt Chemnitz einhergeht, wurde die Überarbeitung dieser Grundlagen und Leitlinien erforderlich. mehrmehr

 

18. Mai 2016: Asylkonzept der Stadt Chemnitz als 1. Fortschreibung des Unterbringungs- und Betreuungskonzeptes beschlossen

mehrmehr
 

29.02.2016: Zweites Clearinghaus in Betrieb gegangen

Am 29. Februar wurde das zweite Clearinghaus in der Friedrich-Hähnel-Straße 9 eröffnet. 40 unbegleitete, minderjährige ausländische Jugendliche bezogen ihr neues Zuhause. Tatkräftig packten sie selbst mit an, um den Umzug aus der Reichenhainer Straße, ehemals "Haus des Sports", zu unterstützen. mehrmehr

 

01.02.2016: Einwohnerversammlung zur Unterbringung und Integration von Flüchtlingen und Asylbewerbern am 1. Februar 2016

Informationen zum aktuellen Stand, Bilanz nach einem Jahr der Unterbringung von Flüchtlingen, Fragen und Erfahrungsaustausch: Zur Einwohnerversammlung am 1. Februar in der Chemnitzer Stadthalle stand das Thema Unterbringung und Integration von Flüchtlingen und Asylbewerbern auf der Tagesordnung.

 

25.11.2015: Turnusmäßige Information an den Stadtrat

In der Stadtratssitzung am 25. November 2015 stellte die Verwaltung dem Stadtrat turnusmäßig den aktuellen Umsetzungsstand des Unterbringungs- und Betreuungskonzeptes vor. Auf Grund der Dynamik des Themas Asyl wurde die vorliegende Informationsvorlage nicht wie angekündigt mit Stand 30.12.2015 und damit 2016, sondern bereits jetzt vorgelegt, um über die aktuellen Entwicklungen zu informieren.

Information zum Umsetzungsstand des Unterbringungs- und Betreuungskonzeptes von Asylbewerbern
 

 

08.07.2015: Turnusmäßige Information an den Stadtrat

Die Vorlage informiert in einem ersten Teil über die aktuelle Entwicklung der bundesweiten Asylantragstellungen, deren Auswirkungen auf Sachsen sowie die Bedeutung für die Unterbringung in der Stadt Chemnitz. 

Information zum Umsetzungsstand des Unterbringungs- und Betreuungskonzeptes von Asylbewerbern
 

 

Weitere Pressemitteilungen zum Thema

 

Schnell-Links:


Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
4 Wochen anzeigenKalender - Wochenansicht und Monatsansicht umschalten

Ansprechpartner

Stadt Chemnitz

Bürgerbüro
09106 Chemnitz
Tel.: 0371 488-1516
E-Mail senden


Telefonische Auskünfte:
Behördenrufnummer 115
Montag bis Freitag 8 - 18 Uhr