Schnelleinstieg:


Jahresrückblick 2017: Oktober bis Dezember

Ehrung für Gold in Montreal

Am 11. Oktober haben sich Turnerin Pauline Schäfer und ihre Trainerin Gabriele Frehse im Sportforum ins Goldene Buch der Stadt Chemnitz eingetragen. Die Athletin vom TuS Altendorf hatte sich bei der Turn-Weltmeisterschaft in Montreal am Schwebebalken die Goldmedaille erkämpft. Pauline Schäfer kam am 8. Oktober vor 10.000 Zuschauern im ausverkauften Olympic Stadium auf 13,533 Punkte.
 


Nahversorger im Rosenhof

Rund 2,4 Millionen Euro investierte die Grundstücks- und Gebäudewirtschafts-Gesellschaft m.b. H. (GGG) in jüngster Zeit in das »Auffrischen« des Rosenhofes. Am 19. Oktober hat dort eine Konsum-Filiale eröffnet. Die Innenstadtlage, und eine gute Verkehrsanbindung lockten den Leipziger Lebensmittelhändler auf den Rosenhof.
 


Weiterer Umbau

Ab 2. November wurde die Modernisierung der Zentralhaltestelle mit dem Ausbau des Gleiskreuzes an der Bahnhofstraße fortgesetzt. Ein wichtiger Aspekt für diese Modernisierung waren die neuen Anforderungen des Personenbeförderungsgesetzes an die Barrierefreiheit, welche bis 2022 umgesetzt werden müssen.
Für den Einsatz der Zweisystemfahrzeuge »Citylink« auf den Strecken des Chemnitzer Modells ist der Umbau des wichtigsten Chemnitzer Drehkreuzes außerdem von entscheidender Bedeutung.
 


Neues Feuerwehrzentrum

Staatsminister Markus Ulbig, Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig, Bürgermeister Sven Schulze, Abgeordnete und Angehörige der Feuerwehren Chemnitz waren am 4. November beim symbolischen Spatenstich für den 6,25 Millionen teuren Neubau des hochmodernen Feuerwehrtechnischen Zentrums dabei. Der neue Ausbildungs- und Übungskomplex entsteht in unmittelbarer Nachbarschaft zur Feuerwache 3. Die Fertigstellung ist für Ende 2019 geplant.
 


Stefan-Heym-Förderpreise

Am 5. November hat die Stadt Chemnitz erstmals Stefan-Heym-Förderpreise verliehen. Preisträger waren der Schulförderungsverein des Karl-Schmidt-Rottluff-Gymnasiums, der Historiker Dr. Jürgen Nitsche, die Internationale Stefan-Heym-Gesellschaft, das Theresia- Gerhardinger-Gymnasium München sowie der Verein Kunstzone Schwarzenberg-Aue.
 


»Schaustelle« neues Rathaus

Die Chemnitzer standen am 18. November Schlange, um einen Blick in das Neue Technische Rathaus an der Bahnhofstraße zu ergattern. Sie hatten die »Schaustelle« regelrecht überrannt. Und so kam es bei dieser tollen Resonanz leider auch zu Wartezeiten. Die ersten Besucher wurden von Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig, Baubürgermeister Michael Stötzer sowie dem Investor Claus Kellnberger begrüßt. Der Umzug der Ämter ist derzeit in vollem Gange. Es ist geplant, die Neugier der Chemnitzer im April 2018 bei einem Tag der offenen Tür zu stillen.
 


Stat(d)tkultur im Mittelpunkt

Eine Tagung unter dem Titel STAT(D)TKULTUR hat vom 13. bis 15. November in Chemnitz stattgefunden. Unter internationaler Teilnahme brachte sie wertvolle Hinweise für die Bewerbung als Europäische Kulturhauptstadt.
 


Klimapionier

Chemnitz ist Klimapionier: Eine Ehrung mit zukunftsweisender Wirkung erhielt Chemnitz in diesem Jahr. Mit der Auszeichnung des European Climate Awards wird der weitsichtige Umgang mit Klimawandelfolgen und der Einsatz der Stadt gegen Klimawandelschäden gewürdigt.
 


Trasse zum Campus

Der Ausbau des Chemnitzer Modells und die Aufwertung des Campusplatzes der Technischen Universität zwischen Zentralem Hörsaalgebäude, Weinholdbau, Mensa und den Studentenwohnheimen am Thüringer Weg wurde am 8. Dezember abgeschlossen und die neue Straßenbahnlinie 3 in Betrieb genommen.
 


Mikroprojekte

Im Rahmen der Kulturhauptstadtbewerbung wurden die ersten Mikroprojekte auf den Weg gebracht. Die Mikroprojekte machen die Idee von der Kulturhauptstadt Europas in den Stadtteilen erlebbar. Elf Vorhaben wurden mit insgesamt 17.000 Euro gefördert.
 


Neuer Generaldirektor

Nach über 20 Jahren außergewöhnlich erfolgreicher Arbeit von Dr. Ingrid Mössinger als Generaldirektorin der Kunstsammlungen Chemnitz, verlässt sie ihren Posten. Der promovierte Kunsthistoriker Frédéric Bußmann aus Leipzig wird neuer Generaldirektor der Kunstsammlungen. Das hat der Stadtrat in seiner letzten Ratssitzung entschieden.
 


Schnell-Links:


Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
4 Wochen anzeigenKalender - Wochenansicht und Monatsansicht umschalten