Schnelleinstieg:


Bundesfreiwilligendienstleistende/r gesucht

Die Stadtverwaltung Chemnitz sucht zum 15.04.2017 bis längstens 31.12.2017 für das Amt für Jugend und Familie eine/n
 

BUNDESFREIWILLIGENDIENSTLEISTENDE/N

 

Ihre Aufgabe:

  • Koordination des Patenschaftsprojektes „Friendship“
  • Organisation und Durchführung von Informationsveranstaltungen in Bildungseinrichtungen
  • Vermittlung von Patenschaften zwischen ausländischen Kindern und Jugendlichen und Einheimischen
  • Öffentlichkeitsarbeit: Erstellung von Flyern, Plakaten und Infomaterial
  • Organisation von sportlichen und kulturellen Aktivitäten
     

Was Sie mitbringen:

  • soziale Kompetenzen im Umgang mit jungen Menschen mit und ohne Migrationshintergrund
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Handeln
  • Organisationstalent, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • eine gültige Arbeitserlaubnis
  • Mindestalter: 18 Jahre
     

Was wir Ihnen bieten:

  • eine verantwortungsvolle und vielfältige Aufgabe mit jungen Menschen
  • Taschengeld und Fahrgeld nach dem Bundesfreiwilligendienstgesetz
  • Seminare zum theoretischen Verständnis der Bundesfreiwilligenarbeit
  • pädagogische Begleitung (Reflexion, Anleitung)
  • bei Bewerbern mit Migrationshintergrund bieten wir die Möglichkeit eines Deutschkurses


Chancengleichheit ist bei uns selbstverständlich. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Der Einsatzzeitraum beträgt 8 Monate mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 35 Stunden.

Bewerben Sie sich bei uns unter:
Stadt Chemnitz, Amt für Jugend und Familie, 09106 Chemnitz
oder per Mail: unter jugendamt@stadt-chemnitz.de.

Ende der Bewerbungsfrist: 07.04.2017

Weitere Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer: +49371 488-5119 Frau Steege

 

 

Schnell-Links:


Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
4 Wochen anzeigenKalender - Wochenansicht und Monatsansicht umschalten

Ansprechpartner

Stadt Chemnitz

Amt für Jugend und Familie
09106 Chemnitz
Tel.: 0371 488-5119