Schnelleinstieg:


Aktuelle Pressemitteilungen

 

PRESSEMITTEILUNG 117 Chemnitz, den 12.03.2015

Ein Jahr „Die Stadt bin ich“

Chemnitzer bekennen sich zu ihrer Stadt – Vielfältige Mitmachaktionen auf der Webseite – Konzertreihe „Rock am Kopp“ mit über 10.000 Besuchern – bislang 1.777 Downloads für Chemnitz-App

„Chemnitz ist eine Stadt, die sich immer wieder erneuert hat, insbesondere durch Wissen und junge Menschen.“ Mit diesem Statement von Prof. Arnold van Zyl, Rektor der Technischen Universität Chemnitz startete die Kommunikationskampagne „Die Stadt bin ich“ heute vor genau einem Jahr. Die Worte des Uni-Rektors wurden auf einem überdimensionalen Banner an der Galerie Roter Turm entrollt und weckten bei den Chemnitzerinnen und Chemnitzer die Neugier auf die Kampagne. 

Einige fühlten sich direkt aufgefordert und gaben ihr ganz persönliches Bekenntnis ab. Bis heute sind rund 300 in Worten, per Bild oder Video dazugekommen. Mit ehrlich direkten, kreativen, aber auch kritischen und sehr liebevollen Aussagen beschreiben die Menschen das Verhältnis zu ihrer Stadt.
 
Die Chemnitzerinnen und Chemnitzer stehen im Blickpunkt des Kommunikationskonzepts. Sie beschreiben ihr Lebensgefühl, bekennen sich zu den guten Seiten ihrer Stadt und werden so Botschafter für ein starkes, lebenswertes Chemnitz. Denn schließlich lassen sich Erfolgsgeschichten auch hier schreiben. Das bestätigen die Interviews in der Rubrik „Macher der Woche“. 43 Persönlichkeiten aus Kultur, Wirtschaft und Sport, die mit ihrem Projekt, ihrer Idee oder ihrer Arbeit in Chemnitz besonders erfolgreich sind und sich für die Stadt engagieren, wurden bis heute vorgestellt.
 
Dreh- und Angelpunkt der Kampagne ist die Homepage www.die-stadt-bin-ich.de, auf der Beiträge über den Macher der Woche, Bekenntnisse, ein Fotoblog, redaktionelle Beiträge, Veranstaltungshinweise wie Rock am Kopp sowie Informationen zu weiteren Schritten für das neue Marketing- und Kommunikationskonzept der Stadt Chemnitz nachzulesen sind. Rund 314.000 Klicks verzeichnet die Internetseite bis heute. Neben ihr gehört die Facebook-Seite www.facebook.com/diestadtbinich mit knapp 2400 Likes zur Online-Dialog-Plattform.
 
Ein voller Erfolg war im Sommer „Rock am Kopp“. Den Auftritt von MC Fitti besuchten ca. 5.000 zumeist junge Leute. Insgesamt sahen rund 10.000 Menschen die Konzerte des Berliner Rapper, der deutsch-britischen Band I Heart Sharks und die Werdauer von Still Trees beim zweiten Rock am Kopp sowie des Leipzigers Ronny Trettmann beim dritten. Damit gehören die Veranstaltungen am Karl-Marx-Kopf zu den großen und kleinen Aktionen, mit denen der Blick der Bevölkerung auf ihre Stadt geschärft und national Werbung für Chemnitz gemacht werden sollen.
 
Der seit Mai auf der Homepage zu findende Botschaftertest verzeichnet ebenfalls große Resonanz. Fragen, wie „Woher hat Chemnitz seinen Namen“ oder „Welcher der folgenden nützlichen Alltagsgegenständen wurde in Chemnitz erfunden“  versuchten bisher 1.700 Teilnehmer zu beantworten. Offizieller Bots©hafter durften sich diejenigen nennen, die auf dreiviertel der 23 Fragen eine korrekte Antwort hatten. Jeder zweite besteht den Test auf Anhieb. Belohnung: Ein kleines Botschafter-Paket mit Insignien, das 234 verschickt wurde.
 
Pünktlich zu den Winterferien leuchtete die Aufschrift „Chemnitz to go“ auf Smartphones. Die neue App hält bei Audio-Touren durch das Stadtgebiet oder auch bequem zu Hause in Audio-Beiträgen Informatives, Wissenswertes und unterhaltsame Anekdoten über die Sehenswürdigkeiten bereit. Sie richtet sich an Chemnitzerinnen und Chemnitzer sowie Touristen und Gäste in der Stadt gleichermaßen und lädt ein, die Stadt in Bild und Ton zu entdecken. Bislang wurde sie insgesamt 1.777 Mal kostenfrei heruntergeladen.
 
Unterstützung erhält die Kampagne neben den Bürgerinnen und Bürgern auch aus der Wirtschaft. Die Sparkasse Chemnitz hat die komplette Kampagne unterstützt. Die verschiedenen Projekte wie „Rock am Kopp“ wurden u.a. von der AOK Plus, enviaM, dem Autohaus Schloz und Wöllenstein, der Grundstücks- und Gebäudewirtschafts-Gesellschaft mbH, der Volksbank Chemnitz eG und Getränke Pfeifer und Eins unterstützt.
Pressestelle
Stadt Chemnitz

Schnell-Links:


Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
4 Wochen anzeigenKalender - Wochenansicht und Monatsansicht umschalten