Schnelleinstieg:


Aktuelle Pressemitteilungen

 

PRESSEMITTEILUNG 129 Chemnitz, den 06.03.2017

Frauen oben auf

Pressetermin: Frauentagsveranstaltung am 8. März, 18 Uhr

Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Chemnitz, Pia Hamann, und die Chemnitzer Fraueninitiativen begehen in diesem Jahr den Internationalen Frauentag mit „Frauen oben auf“ am 8. März 2017, ab 18 Uhr im „Oberdeck“, Am Walkgraben 13, 09119 Chemnitz.

Zu Gast ist auch das Leipziger Theater „WageMut“ und führt das Theaterstück „Grautöne – Alltagstheater über dich“ auf. Es wird als „ein Stück über das Menschsein“ beschrieben, das auch mit typischen Rollenklischees spielt. In einer wandelbaren Bild- und Szenencollage geht es zu wie im Leben: Einmal leicht, einmal tragisch – und nicht auf jede Frage gibt es eine Antwort.

Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen.

Hintergrund:
"Frauen sind labil, führen andere in Versuchung, sind zänkisch, herrisch und stets bemüht, den Mann zu unterjochen und ihn jeder Lebensfreude zu berauben. Dabei sind sie für den Mann erschaffen worden und haben sich ihm deshalb zu unterwerfen." So und ähnlich ist die Frau in den Schriften berühmter Kirchenväter des Mittelalters dargestellt.

Wo aber stehen Frauen heute? Sind sie wirklich oben auf?

Frauen haben sich in der Vergangenheit, besonders in den letzten einhundert Jahren viel erkämpft. Sie können ihr Leben nach eigenen Vorstellungen gestalten. Alle Möglichkeiten der Bildung, der kulturellen und sportlichen Betätigung stehen ihnen offen, sie mischen in Politik und Gesellschaft mit oder entscheiden sich ganz bewusst Hausfrau und Mutter zu sein. Das verdanken sie den Vorreiterinnen aus der Frauenbewegung, die ihnen den Weg für ein selbstbestimmtes Leben bereitet haben.

Dennoch sind Frauen noch nicht ganz oben angekommen: Immer noch sind in den börsen-notierten Wirtschaftsunternehmen kaum Frauen in den Vorständen vertreten. In Hochschulen und Universitäten sind nur ca. 17% aller Professuren mit Frauen besetzt und in Bundes-, Landes- und kommunalen Gremien sitzen meist weniger als ein Drittel Frauen.

Deshalb werden die Chemnitzer Fraueninitiativen zum Internationalen Frauentag zwar feiern, aber nicht ohne das Ziel aus den Augen verlieren, weiterhin für die Durchsetzung der Chancengleichheit zwischen den Geschlechtern zu kämpfen und rückständige Rollenbilder aufzubrechen.

 

Weitere Informationen erteilt:
Pia Hamann, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Chemnitz
Tel. 0371 488-1380
E-Mail: pia.hamann@stadt-chemnitz.de

Pressestelle
Stadt Chemnitz

Schnell-Links:


Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
4 Wochen anzeigenKalender - Wochenansicht und Monatsansicht umschalten