Schnelleinstieg:


Aktuelle Pressemitteilungen

 

PRESSEMITTEILUNG 135 Chemnitz, den 07.03.2017

Kulturbotschafter/-innen gesucht!

Bewerbungen für die Mitarbeit im Programmrat des Kulturhauptstadt-Projekts bis zum 12. April 2017 möglich

Die Stadt Chemnitz sucht fünf Chemnitzer/-innen aller Generationen als Kulturbotschafter/-innen für den Programmrat und die Vorbereitung der Bewerbung um den Titel „Kulturhauptstadt Europas 2025“.

Der Programmrat leistet die kreative Arbeit für die Bewerbung. Er entwickelt das Konzept für die Kulturhauptstadt und sammelt hierfür Ideen und Vorschläge. Bei der Programmarbeit wird er von internationalen Experten beraten.

Aufgabe der Kulturbotschafter/-innen im Programmrat wird die inhaltliche Arbeit an der Bewerbung sein. Sie werden Ideen des Programmrates in ihren Netzwerken diskutieren und umgekehrt Ideen aus der Stadtgesellschaft in den Programmrat einbringen.

Das Konzept, mit dem sich Chemnitz um den Titel bewirbt, soll authentisch sein, zur Stadt passen und eine nachhaltige Wirkung entfalten. Mit dem Konzept wird Chemnitz das Besondere der Stadt als Teil Europas zeigen. Kultur ist hierbei ein weit gefasster Begriff, der nicht nur die künstlerischen Sparten umfasst, sondern alle gesellschaftlichen Bereiche, wie zum Beispiel Sport, Soziales, Kleingartenwesen und Wissenschaft.

Was Kulturbotschafter/-innen bewirken:

Durch das Engagement der Kulturbotschafter/-innen können die Bürger/-innen der Stadt am Programm mitarbeiten und Einfluss auf den Bewerbungsprozess nehmen.

Kulturbotschafter/-innen:

  • lieben ihre Stadt und sind gut vernetzt,
  • sind kreativ und bringen sich mit ihren Ideen gern in die Stadtentwicklung ein,
  • sind ehrenamtlich tätig und erhalten hierfür eine Aufwandentschädigung gemäß Satzung der Stadt Chemnitz über die Entschädigung der ehrenamtlich tätigen Bürger/-innen.

Zeitraum der Arbeit im Programmrat:

April 2017 bis voraussichtlich Dezember 2020

Was sonst noch wichtig ist:

Bewerben können sich Chemnitzer/-innen mit Hauptwohnsitz, die nicht bei der Stadt Chemnitz angestellt und nicht Mitglied des Chemnitzer Stadtrates sind.

Auswahlverfahren:

Bewerbungen sind formlos mit einem Motivationsschreiben zu senden. Aus dem Motivationsschreiben soll hervorgehen, was den/die Bewerber/-in als Kulturbotschafter/-in auszeichnet und worin sein/ihr Interesse am Projekt „Chemnitz – Kulturhauptstadt Europas 2025“ besteht.

Bewerbungen sind bis zum 12. April 2017 an das Kulturhauptstadt-Sekretariat im Kulturbetrieb der Stadt Chemnitz, Moritzstraße 20, 09111 Chemnitz oder per E-Mail an kulturbetrieb@stadt-chemnitz.de zu senden.

 

Weitere Informationen erteilt:
Stadt Chemnitz
Kulturhauptstadt-Sekretariat
Simone Becht
Telefon: 0371 488-4126

Pressestelle
Stadt Chemnitz

Schnell-Links:


Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
4 Wochen anzeigenKalender - Wochenansicht und Monatsansicht umschalten