Schnelleinstieg:


Aktuelle Pressemitteilungen

 

PRESSEMITTEILUNG 144 Chemnitz, den 09.03.2017

Rollstuhlfahrerplätze in den Bussen der CVAG

Gute Idee? Ein Aufruf zum Erproben und Entscheiden – 13. März, ab 15.30 Uhr

Sind zwei Rollstuhlfahrerplätze in den Bussen der CVAG eine gute Idee? Dieser Frage möchten die CVAG, die Stadt Chemnitz und der Behindertenbeirat gemeinsam im Austausch mit Rollstuhlfahrern wie auch ihren Unterstützern nachgehen.

Hierfür stehen am Montag, dem 13. März 2017 im Zeitraum von 15.30 bis ca. 17 Uhr zwei Busse auf dem Betriebshof Werner-Seelenbinder-Straße 13 zur Verfügung. Allen Interessierten wird die Chance geboten, die bisherige und die neue (beabsichtigte) Variante praktisch zu testen, zu vergleichen und zu entscheiden, welche die bessere ist. Diese soll dann auch umgesetzt werden. Die Chemnitzerinnen und Chemnitzer sind herzlich dazu eingeladen und aufgerufen mit zu entscheiden.

Chemnitzer Stadtverwaltung und Nahverkehrsgesellschaft tun vieles, um den Öffentlichen Personennahverkehr für alle Bewohner und Besucher der Stadt attraktiv und nutzbar zu gestalten. Dazu stehen sie in gutem Austausch mit den verschiedensten Nutzern, allerdings auch unter dem strengem Regime von gesetzlichen Vorgaben und technischen Bestimmungen.

In diesem Spannungsfeld bewegte sich auch die gemeinsam getroffene Entscheidung, neue Busse für die CVAG künftig mit zwei Plätzen für Rollstuhlfahrer auszustatten. Einen ersten, nach dieser Idee gebauten Bus gibt es bereits im praktischen Fahrbetrieb. Ob diese zwei Plätze tatsächlich gut nutzbar sind, soll nun gemeinsam getestet und entschieden werden.

Dieser Termin kann auch gern genutzt werden, um Unsicherheiten beim Befahren eines Busses mit dem Rollstuhl zu überwinden.

Pressestelle
Stadt Chemnitz

Schnell-Links:


Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
4 Wochen anzeigenKalender - Wochenansicht und Monatsansicht umschalten