Schnelleinstieg:


Aktuelle Pressemitteilungen

 

PRESSEMITTEILUNG 151 Chemnitz, den 14.03.2017

Veranstaltungen der Stadtbibliothek Chemnitz im April 2017

Samstag, 01.04.2017, 10 – 16 Uhr
Großer Buchverkauf

ausgesonderter Bibliotheksmedien zum Schnäppchenpreis.
Ort: TIETZ, Foyer

Montag, 03.04.2017, 19 Uhr
Musikclub: Vom schlesischen Flüchtling zum Weltstar.
Kurt Masur – Leben und Leistung

Referent Prof. Dr. Johannes Forner, Leipzig, ehemaliger Chefdramaturg des Gewandhauses, Masur-Biograph „Zeiten und Klänge“
Veranstalter: Chemnitzer Musikverein in Kooperation mit der Stadtbibliothek
Ort: Zentralbibliothek im TIETZ, Veranstaltungssaal
Eintritt: frei

Dienstag, 04.04.2017, 13 Uhr
Ausstellung: 14-18 WAR WAS: Vernissage zum Bildwechsel
Korrespondierend mit der Zeitspanne des 1. Weltkrieges von 1914 bis 1918 zeigt das Schlossbergmuseum Chemnitz eine weitere Fotografie aus seinem Fundus historischer Aufnahmen zum Kriegsgeschehen, fachlich begleitet durch das Team ENT_Rüstet.
www.14-18warwas.de
Ort: TIETZ, Foyer
Eintritt: frei     

Mittwoch, 05.04.2017, 19 Uhr
Internationaler Stefan-Heym-Preis der Stadt Chemnitz 2017
Joanna Bator liest aus ihrem aktuellen Roman „Dunkel, fast Nacht“

Walbrzych heißt die kleine schlesische Provinz- und Bergbaustadt, die Joanna Bator in all ihren bisher erschienenen Romanen zum Schauplatz macht, um Geschichten über die großen menschlichen Themen und Fragen – Identität, Heimat, Fremde, Flucht, Vertreibung – zu erzählen.
Joanna Bator, Jahrgang 1968, gilt als eine herausragende Stimme der zeitgenössischen europäischen Literatur. Mit ihren ebenso eigenwillig wie kunstvoll und feinsinnig erzählten Texten greift die polnische Schriftstellerin und Publizistin leise, aber entschieden aktuelle gesellschaftliche Fragen und Phänomene auf, und lotet sie in ihren historischen Tiefendimensionen aus. Ihr jüngster Roman „Dunkel, fast Nacht“ zeigt, wie Hass eine Gesellschaft zerstören, wie schnell der Firnis menschlicher Moral reißen kann, wenn Menschen mit Veränderung konfrontiert sind.
Veranstalter: Stadt Chemnitz
Ort: TIETZ, Veranstaltungssaal
Eintritt: frei

Donnerstag, 13.04.2017, 17 – 18:30 Uhr
E-Book-Sprechstunde
Sie haben Probleme mit Ihrem E-Book-Reader, dem Lesen auf dem Tablet-PC oder wissen nicht, woran die Ausleihe von E-Medien bei Ihnen scheitert?  Wir helfen im Rahmen einer individuellen Beratung. Bitte vereinbaren Sie Ihren Termin unter 0371 488-4222
Ort: Zentralbibliothek im TIETZ, Beratungstheke Wissenschaft & Technik
Eintritt: frei

Donnerstag, 20.04.2017, 14 – 17 Uhr
Let's Play - Zocken in der Bibo

Wir spielen ausleihbare Xbox One- und Playstation 4-Spiele.
Empfohlen ab 12 Jahren, Anmeldung nicht erforderlich
Ort: Zentralbibliothek im TIETZ, Jugendszene
Eintritt frei

21. und 22.04.2016, ganztägig
Pflück` dir ein Gedicht – Pflück` dir eine Geschichte
Zum 15. Mal stellen Mitglieder des 1. Chemnitzer Autorenvereins selbst verfasste Liebesgedichte, Sinnsprüche und kurze Erzählungen für diese Aktion zur Verfügung. Aufgehängt auf einer Wäscheleine warten die Texte auf ihre Leser. Abpflücken und mit nach Hause nehmen ist ausdrücklich erlaubt.
Veranstalter: Stadtbibliothek in Kooperation mit dem 1. Chemnitzer Autorenverein
Ort:  Zentralbibliothek im TIETZ, Eingangsbereich

Samstag, 22.04.2017, 15 22 Uhr
Chemnitzer Lesenacht
Am Vorabend des Welttages des Buches erwartet Sie ein großer Büchermarkt rund um den versteinerten Wald. Chemnitzer Autoren, Literaturvereine, Schreibwerkstätten, Verlage, Buchhandlungen und Antiquariate stellen sich vor. Dazu gibt es ein abwechslungsreiches, literarisches Programm, Puppenspiel, einen Poetry Slam, Livemusik sowie Spiele und Mitmachangebote für die ganze Familie.
Veranstalter: Kulturbetrieb Chemnitz, Technische Universität/Romanische Kulturwissenschaften und das Studentenwerk Chemnitz-Zwickau
Ort: TIETZ
Eintritt: frei

Montag, 24.04.2017, 14:30 Uhr
Lesezeit: Vorlesepatin Regine Klinger liest Geschichten für Erwachsene.
Ort: Zentralbibliothek im TIETZ, Bereich Kultur & Länder
Eintritt: frei

Dienstag, 25.04.2017, 15 Uhr
Lesezeit: Vorlesepatin Petra Lory liest Geschichten für Erwachsene.
Ort: Stadtteilbibliothek im Yorckgebiet, Scharnhorststraße 11
Eintritt: frei

Dienstag, 25.04., 19 Uhr
Jubiläum: Literarisches Quintett zum zehnten Mal
Das Literarische Quintett geht in die 10. Runde. Grund genug, der diesjährigen Frühjahrsausgabe eine etwas andere Note zu verleihen: Anlässlich der Verleihung des Internationalen Stefan-Heym-Preises an die polnische Schriftstellerin Joanna Bator, werden Werke von Stefan Heym sowie der bisherigen Heym-Preisträger besprochen. Auf der Couch sitzen Juliane Dietrich (Studentin der TU Chemnitz) sowie erstmals Vertreter aller drei Quintett-Organisatoren: Tom Schreiber (Mitglied des Fachschaftsrats), Angela Malz (Leiterin der Universitätsbibliothek) sowie Prof. Dr. Bernadette Malinowski (Professur Neuere Deutsche und Vergleichende Literaturwissenschaft).
Veranstalter: TU Chemnitz in Kooperation mit der Internationalen Stefan-Heym-Gesellschaft e.°V./Kulturbetrieb der Stadt Chemnitz.
Ort: TIETZ, Veranstaltungssaal
Eintritt: frei

Vorlesen: Auf leisen Sohlen… Geschichten zum Zuhören
vorgetragen für alle mit gespitzten Ohren

Wenn zur Veranstaltung „Auf leisen Sohlen…“  in die Stadtbibliothek eingeladen wird, heißt es ganz leise zu sein und die Ohren zu spitzen, denn die Vorlesepaten kommen zu Besuch und lesen spannende Geschichten vor. Sie entführen sowohl kleine – als auch größere – Zuhörer mit viel Freude in bunte Fantasiewelten. Von den literaturbegeisterten Vorlesern werden neueste Kinderbücher, Klassiker, „Bestseller“ der eigenen Kinderzeit oder auch selbst geschriebene Texte im stimmungsvollen Vorlesezelt in der Kinderwelt vorgetragen.
Der Eintritt für die Vorlesestunden ist frei.

Die Termine:

samstags, 01.04., 08.04., 18.03. und 25.03.2017, jeweils 11:00 Uhr
Ort: Zentralbibliothek, Kinderwelt

samstags, 01.04., 08.04., 18.03. und 25.03.2017, jeweils 10:30 Uhr
Ort: Stadtteilbibliothek Vita-Center, W.-Sagorski-Straße 20

dienstags, 04.04., 11.04., 18.04. und 25.04.2017, jeweils 16:30 Uhr
Ort: Zentralbibliothek, Kinderwelt

Dienstag, 25.04.2017, 16:30 Uhr
Ort: Stadtteilbibliothek Einsiedel, Einsiedler Hauptstraße 79b

Dienstag, 25.04.2017, 16:30 Uhr
Ort: Stadtteilbibliothek im Yorckgebiet, Scharnhorststraße 11

Donnerstag, 27.04.2017, 16:30 Uhr
Ort: Stadtteilbibliothek Vita-Center, W.-Sagorski-Straße 20

 

Änderungen aus aktuellem Anlass vorbehalten.

 

Weitere Informationen erteilt:
Stadt Chemnitz, Kulturbetrieb
Stadtbibliothek Chemnitz
Uwe Hastreiter, Öffentlichkeitsarbeit
Moritzstraße 20, 09111 Chemnitz
Telefon: 0371 488-4202
E-Mail: hastreiter@stadtbibliothek-chemnitz.de

www.stadtbibliothek-chemnitz.de

Pressestelle
Stadt Chemnitz

Schnell-Links:


Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
4 Wochen anzeigenKalender - Wochenansicht und Monatsansicht umschalten