Schnelleinstieg:


Aktuelle Pressemitteilungen

 

PRESSEMITTEILUNG 704 Chemnitz, den 13.11.2017

Das Naturschutzgebiet „Am nördlichen Zeisigwald“ - ein Baustein der biologischen Vielfalt

Vortrag im Umweltzentrum am 16. November, 19 Uhr

Am kommenden Donnerstag, dem 16. November 2017 stellt Christian Schwarze 19 Uhr das Naturschutzgebiet „Am nördlichen Zeisigwald“ im Umweltzentrum, Henriettenstraße 5 vor. Der Eintritt ist kostenfrei.

Hintergrund:
Das Naturschutzgebiet (NSG) „Am nördlichen Zeisigwald“ liegt in Chemnitz, östlich des Stadtteils Hilbersdorf. Das 36 ha große Gebiet wurde im Jahr 2013 als NSG festgesetzt. Das Schutzgebiet hat vielfältige, auch über Chemnitz hinaus reichende Bedeutung für die Tier- und Pflanzenwelt. Pflege- und Entwicklungsmaßnahmen sind unerlässlich.

Bereits zum diesjährigen GEO-Tag der Artenvielfalt führte Christian Schwarze als Gebietsbetreuer am 17. Juni 2017 die Teilnehmer durch dieses stadtnahe Naturschutzgebiet.

Im Vortrag erläutert er in Wort und Bild den Schutzzweck, die besonderen naturschutzfachlichen Werte und die umfangreichen Arbeiten zur nachhaltigen Sicherung der wertvollen Lebensräume und Vorkommen. Auch die Herausforderungen, denen dieses Gebiet am Rand einer Großstadt ausgesetzt ist, kommen zur Sprache.

Pressestelle
Stadt Chemnitz

Schnell-Links:


Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
4 Wochen anzeigenKalender - Wochenansicht und Monatsansicht umschalten