Schnelleinstieg:


Aktuelle Pressemitteilungen

 

PRESSEMITTEILUNG 109 Chemnitz, den 12.02.2018

Dialog am „Heiligen Grab“

Veranstaltung anlässlich des 875. Jubiläums der Stadt – am 18. Februar, 10 Uhr im Schloßbergmuseum

Am Sonntag, dem 18. Februar, 10 Uhr halten Uwe Fiedler und Dr. Stefan Thiele einen Dialog am „Heiligen Grab“ im Schloßbergmuseum, Schloßstraße 12. Der Eintritt ist frei.

Aufgrund der begrenzten Platzkapazität können Karten ab sofort im Schloßbergmuseum während der Öffnungszeiten, Dienstag bis Sonntag, jeweils 11 bis 18 Uhr, reserviert werden.

Chemnitz besitzt mit dem „Heiligen Grab“ aus der Stadtkirche St. Jakobi ein außergewöhnliches Denkmal mittelalterlicher Kunst und Frömmigkeit. Dem um 1500 entstandenen Prunkschrein mit reichem Maßwerk- und Figurenschmuck kommt auf Grund seiner Seltenheit und seines guten Erhaltungszustandes eine Sonderstellung in der Kunstgeschichte zu. Ursprünglich war es als „Kulisse“ für die Karfreitags- und Osterliturgie gedacht. Dem Volk sollte mit „handelnden Bildwerken“ und ergänzenden Spielszenen die biblische Überlieferung möglichst realitätsnah vermittelt werden. Nach der Reformation verlor es diese Funktion, blieb lange Zeit unbeachtet und gelangte schließlich im 19. Jahrhundert in museale Verwahrung. Am „Heiligen Grab“ aus Chemnitz lassen sich ganz unterschiedliche Äußerungen mittelalterlicher Lebens- und Glaubensvorstellungen nachvollziehen: Bildgebrauch und Liturgie, Kunst und Künstler im sakralen Umfeld, Kostüm- und Waffenkunde sowie Konfessionalisierung und Denkmalpflege sind nur einige der Aspekte, die dabei zum Tragen kommen. Sie sollen, neben einem Überblick über internationale Forschungstendenzen und –ergebnissen, in einem kurzweiligen „Dialog“ am Objekt vorgestellt werden.

In diesem Jahr begeht Chemnitz das 875-jährige Jubiläum. Unter anderem würdigt ein Gemeinschaftsprojekt des Chemnitzer Geschichtsvereins, des Sächsischen Industriemuseums Chemnitz, des Schloßbergmuseums, des Staatlichen Museums für Archäologie Chemnitz und des Stadtarchivs Chemnitz mit dem Titel „875 Jahre Geschichte in zwölf Monaten“ die Historie der Stadt.

Das komplette Veranstaltungsprogramm zum 875. Jubiläum der Stadt ist unter
www.875-jahre-chemnitz.de einsehbar.

Pressestelle
Stadt Chemnitz

Schnell-Links:


Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
4 Wochen anzeigenKalender - Wochenansicht und Monatsansicht umschalten