Schnelleinstieg:


Aktuelle Pressemitteilungen

 

PRESSEMITTEILUNG 264 Chemnitz, den 13.04.2018

„Piano Colours“ – ein Klavierabend von zwei bis acht Händen

Konzert der Städtischen Musikschule am 19. April, 18 Uhr, Villa Esche

Die Sächsische Mozart-Gesellschaft e. V. und die Städtische Musikschule Chemnitz laden am kommenden Donnerstag, dem 19. April, wieder zum Konzert „Amadé in spe“ in die Villa Esche ein. Der Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf dem Klavier. Auf ein und zwei Flügeln, von zwei- bis achthändig und im Duo mit anderen Instrumenten wird die ganze Bandbreite der Klaviermusik erklingen.

Ab 18 Uhr werden 23 Schüler im Alter von 9 bis 18 Jahren im Rahmen der etablierten Konzertreihe „Amadé in spe“, die dieses Jahr zum 14. Mal stattfindet, den Fachbereich Tasteninstrumente vorstellen, unter anderem sind Werke von Dmitri Schostakowitsch, Astor Piazzolla und Antonin Dvořak zu hören.

Zwei besondere Stücke stehen auf dem Programm; eines davon ist das „Nocturno“ aus der Serenade op. 96 von Cornelius Gurlitt (1820 – 1901). Das Bemerkenswerte daran ist, dass diese Stücke mit acht Händen auf zwei Flügeln zu spielen sind, was sich im Konzert nur selten realisieren lässt. Das zweite Werk, das an diesem Abend achthändig erklingen wird, wurde von dem US-amerikanischen Musiker William Gillock (1917 – 1993) geschrieben und lässt ebenfalls Überraschungen erwarten.

Tickets sind u.a. erhältlich bei der Sächsischen Mozart-Gesellschaft e. V., unter Tel.: +49 (0)371 69 49 444 sowie im Internet und www.mozart-sachsen.de.

Der Eintritt beträgt 12 Euro, ermäßigt 8 Euro. Kinder unter 10 Jahren haben freien Eintritt, eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.

Pressestelle
Stadt Chemnitz

Schnell-Links:


Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
4 Wochen anzeigenKalender - Wochenansicht und Monatsansicht umschalten