Schnelleinstieg:


Aktuelle Pressemitteilungen

 

PRESSEMITTEILUNG 268 Chemnitz, den 13.04.2018

Chemnitzer Literaturtage LESELUST

Thomas Billhardt, Meine Abenteuer mit der Kamera – am 17. April, 19 Uhr

Vietnamkrieg, Kuba, Beirut – durch seine ikonischen Fotos ist Thomas Billhardt berühmt geworden. Der renommierte Fotograf stellt im Rahmen der Chemnitzer Literaturtage LESELUST am Dienstag, dem 17. April, 19 Uhr seine Biografie "Meine Abenteuer mit der Kamera" im TIETZ vor. Der Eintritt kostet 8 Euro, ermäßigt 6 Euro. Reservierungen und Vorverkauf im TIETZ, Museumskasse, Tel. 0371 488-4366.

Thomas Billhardt, geboren 1937 in Chemnitz, porträtierte mit seiner Kamera Menschen auf vier Kontinenten. Den Durchbruch als Fotograf hatte er in den 1960-er Jahren mit Motiven auf dem Berliner Alexanderplatz. Internationale Anerkennung fanden seine Bilder aus dem Vietnamkrieg und anderen Orten des Weltgeschehens. Kinderfotos standen im Mittelpunkt seines Engagements. Deshalb wurde er auch von der UNICEF beauftragt, den Alltag der Kinder in verschiedenen Regionen unserer Welt darzustellen.

Der Bildmensch Thomas Billhardt tritt in seinem Buch als Erzähler von Episoden und Anekdoten auf. Selbstbewusst und selbstironisch berichtet er von seinen Erfolgserlebnissen, Emotionen und Irrtümern. Dabei blendet er auch sein Privatleben nicht aus und porträtiert auf überraschende Weise sich selbst.

 

Pressestelle
Stadt Chemnitz

Schnell-Links:


Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
4 Wochen anzeigenKalender - Wochenansicht und Monatsansicht umschalten