Schnelleinstieg:


Aktuelle Pressemitteilungen

 

PRESSEMITTEILUNG 330 Chemnitz, den 03.05.2018

Parade der Vielfalt – erstmalig in Chemnitz

Samstag, 5. Mai, 15 Uhr, Hauptbahnhof Chemnitz – Hinweise der Verkehrsbehörde

Logo Parade der Vielfalt

Am kommenden Samstag, dem 5. Mai, findet erstmalig und einmalig die Parade der Vielfalt in Chemnitz statt. Treffpunkt ist 15 Uhr am Hauptbahnhof. Von dort geht es zum Rathaus, wo bis 18 Uhr ein buntes Vielfalts-Programm mit Musik und Mitmachangeboten auf die Besucher wartet. Schirmherrin ist Staatsministerin Dr. Eva-Maria Stange, die auf dem Neumarkt ein Grußwort überbringen wird.

Hintergrund Parade der Vielfalt:
Seit 2010 organisiert Dresden anlässlich des Europäischen Protesttages zur Gleichstellung der Menschen mit Behinderungen die Parade der Vielfalt. Dabei handelt es sich um einen lautstarken, mit Sambaklängen untermalten, bunten und öffentlichkeitswirksamen Zug von Menschen mit und ohne Behinderungen durch die Innenstadt zu einem zentralen Ort des Zusammentreffens, Austauschens und Feierns. Offen thematisiert werden dabei Barrieren, die einer gleichberechtigten Teilhabe im Wege stehen und überwunden werden müssen. Das geschieht u. a. durch Transparente, die den Umzug begleiten, durch Gespräche mit Politikern und auch Interviews durch die Medien.

Chemnitz hat sich in den Jahren 2011, 2015 und 2016 aktiv an den Paraden der Vielfalt, an deren Vorbereitung und Durchführung beteiligt. Im letzten Jahr entstand die Idee, vor dem Hintergrund des 875-jährigen Stadtjubiläums die neunte Parade erstmals und einmalig nach Chemnitz zu holen. Außerdem sind in Chemnitz  die behindertenpolitischen Sprecher von drei Fraktionen des Sächsischen Landtages zu Hause. So wurde bei den Organisatoren in Dresden angefragt und die Ausnahmeregelung bewilligt. Fortan wurde die Parade der Vielfalt gemeinsam geplant und ein Novum vorbereitet. In diesem Jahr beginnt die Parade in Dresden, führt zum dortigen Hauptbahnhof und wird am Chemnitzer Pendant fortgesetzt. Sie wird zum Neumarkt geleitet, wo ein Fest der Lebensfreude stattfindet. Das alles geschieht mit einer Band, der „Samba Universo“. Die Gäste aus Dresden widmen diese Parade an zwei Orten der Forderung nach barrierefreier Mobilität. „Durch diese Aktion werden wir den öffentlichen Personennahverkehr auf eine alltagspraktische Probe stellen“, erklärt Annett Heinich, Inklusionsbotschafterin des Projektes der Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben Deutschland e.V.

Verkehrshinweise:
Den Streckenverlauf entnehmen Sie bitte der Grafik in der Anlage. Start ist 15 Uhr am Hauptbahnhof Chemnitz. Ziel ca. 16 Uhr am Rathaus auf dem Neumarkt. Es wird keine verkehrstechnischen Sperrungen geben. Die Absicherung der Veranstaltung erfolgt operativ durch die Polizei.

 
Strecke Parade Der Vielfalt
 
Pressestelle
Stadt Chemnitz

Schnell-Links:


Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
4 Wochen anzeigenKalender - Wochenansicht und Monatsansicht umschalten