Schnelleinstieg:


Aktuelle Pressemitteilungen

 

PRESSEMITTEILUNG 90 Chemnitz, den 02.02.2018

Ausbau der Zufahrt zur Kleingartenanlage "Heimaterde"

Baumaßnahme im Stadtteil Ebersdorf beginnt nächste Woche

Der Beginn des Ausbaus der Zufahrt zur Kleingartenanlage „Heimaterde“ im Stadtteil Ebersdorf ist mit den Fäll- und Rodungsarbeiten ab nächster Woche vorgesehen. Die Vorbereitungen für die Bauleistungen, wie Einholung von Genehmigungen, Materialbestellung, haben bereits begonnen. Vorbehaltlich der Witterung sollen die Hauptbauleistungen ab Anfang März beginnen und in den wesentlichen Bestandteilen bis Mitte Mai abgeschlossen sein.

Auf einer Länge von ca. 125 m soll die vorhandene Fahrbahn grundhaft ausgebaut und auf 4,10 m verbreitert werden. Nach dem Einbau neuer Tragschichten wird die Fahrbahn als Asphaltdecke in zwei Schichten hergestellt. Das Oberflächenwasser der neuen Fahrbahn wird dabei kontrolliert in die angrenzenden Gehölzstreifen und landwirtschaftlichen Flächen abgeleitet. Für die neue Fahrbahnbreite muss im nordöstlichen Bereich entlang der KGA die vorhandene Hecke gerodet und der Maschendrahtzaun entfernt werden. Auf der gegenüberliegenden Seite müssen dazu aus dem Gehölzbestand acht Bäume (nicht geschützt gemäß Baumschutzsatzung) gefällt werden. Nach Einbau der neuen Fahrbahn wird im oberen Bereich entlang der Gartenanlage auf 55 m Länge ein neuer Sichtschutzzaun in kombinierter Bauweise – Metallpfosten mit Holzbekleidung – eingebaut.

Der Ausbau des Zufahrtweges soll die Erreichbarkeit der Kleingartenanlage "Heimaterde" (KGA), insbesondere bei Gegenverkehr von Fahrzeugen, verbessern. Die Erreichbarkeit hatte sich mit dem Abbruch einer Bahnüberführung über die Bahnlinie Chemnitz-Mittweida durch die Deutsche Bahn AG spürbar verschlechtert.

Restleistungen an den Wegebanketten und Landschaftsbauarbeiten werden dann bis Ende Juni 2018 abgeschlossen. Die Baumaßnahme kostet insgesamt 80.000 Euro.

Die Arbeiten werden von der Fa. Steinbach & Richter GbR aus Lichtenau ausgeführt; mit der örtlichen Bauüberwachung wurde das Büro Czock Ingenieure Planungsgesellschaft mbH aus Chemnitz beauftragt, das auch die Planungsleistungen erbracht hat.

Pressestelle
Stadt Chemnitz

Schnell-Links:


Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
4 Wochen anzeigenKalender - Wochenansicht und Monatsansicht umschalten