Schnelleinstieg:


Stellenausschreibung der Stadt Chemnitz

Arbeiten in der Stadt der Moderne

Mehr als 247.000 Menschen wachen jeden Tag in Chemnitz auf und machen die Stadt bunt, lebenswert und spannend. Machen auch Sie die Stadt der Moderne zu Ihrem Lebensmittelpunkt. Bewerben Sie sich bei einem der größten Arbeitgeber der Region und entdecken Sie Ihre Möglichkeiten in einer Stadt mit Ecken, Kanten und großen Köpfen.

Die Stadtverwaltung Chemnitz sucht zum 23.04.2018 für das Bürgermeisteramt im Rahmen einer Mutterschutz- und Elternzeitvertretung bis voraussichtlich 31.12.2019 eine/n:
 

SACHBEARBEITER/IN PROTOKOLL, STÄDTEPARTNERSCHAFTEN
Kennziffer 15/02


Ihre Aufgabe:

  • Planung, Vorbereitung und Durchführung von Aktivitäten mit den Partnerstädten, insbesondere:
    • Kontaktpflege zu den Partnerstädten
    • Vor- und Nachbereitung von Delegationsreisen in die Partnerstädte und selbstständige Erfüllung von Aufgaben in den Partnerstädten einschließlich Planung und Abrechnung der Ressourcen
    • Erarbeitung von Zuarbeiten für Presseveröffentlichungen
  • Erfüllung aller Protokollangelegenheiten inklusive Schriftverkehr und Korrespondenz für die Oberbürgermeisterin, insbesondere:
    • Verantwortlichkeit für die Organisation des protokollarischen Rahmens von Veranstaltungen, Empfängen und Ehrungen der Stadt Chemnitz
    • Entwicklung von Programmen und Durchführung des Betreuungsarrangements für Gäste und Besucher der Stadt
    • protokollarische Vorbereitung und Begleitung von Auslandsreisen
  • Beratung und Unterstützung anderer Organisationseinheiten in Protokollangelegenheiten
  • Mitwirkung bei Jubiläen der Stadt einschließlich der Planung und Abrechnung der Ressourcen


Was Sie mitbringen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium in den Fachrichtungen Geisteswissenschaften oder Allgemeine Verwaltung bzw. Abschluss Angestelltenlehrgang II, Abschluss als Verwaltungs-Betriebswirt (VWA)
  • Berufserfahrungen mit protokollarischen Anforderungen sind von Vorteil
  • Englischkenntnisse fließend in Wort und Schrift als 1. Fremdsprache, Kenntnisse in einer 2. Fremdsprache wünschenswert
  • Kenntnisse der das Aufgabengebiet betreffenden Gesetze, Verordnungen und Verwaltungsrichtlinien (z. B. Bürgerliches Recht, Ortsrecht der Stadt Chemnitz)
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, auch in den Abendstunden sowie an Wochenenden und Feiertagen
  • exakte und gewissenhafte Arbeitsweise, Flexibilität, Zuverlässigkeit, Selbständigkeit
  • besondere Verpflichtung zur Diskretion und Verschwiegenheit
  • ein ♥ für Chemnitz und die Region


Was wir Ihnen bieten:

  • Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) in der Entgeltgruppe 9c
  • eine Stadt zum Entdecken, bezahlbaren Wohnraum und ausgezeichnete Kitas und Schulen


Chancengleichheit ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt.


Willkommen in der Stadt der Moderne! Bewerben Sie sich mit Angabe der Kennziffer bis spätestens zum 25.02.2018 an die Stadtverwaltung Chemnitz, Hauptamt, 09106 Chemnitz oder per Mail an hauptamt@stadt-chemnitz.de (kein gesicherter Zugang).


Bitte reichen Sie bei Bewerbungen in Papierform ausschließlich Kopien ein, da eine Rücksendung nicht erfolgt und die Unterlagen vernichtet werden.

Weitere Informationen: Tel.: +49 371 488-1174 oder -1121
 

 

Schnell-Links:


Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
4 Wochen anzeigenKalender - Wochenansicht und Monatsansicht umschalten

Ansprechpartner

Stadt Chemnitz

Hauptamt
Abt. Personalwirtschaft
09106 Chemnitz
Tel.: 0371 488-1174
Tel.: 0371 488-1121
E-Mail senden