Schnelleinstieg:


Stellenausschreibung der Stadt Chemnitz

Arbeiten in der Stadt der Moderne

Mehr als 246.000 Menschen wachen jeden Tag in Chemnitz auf und machen die Stadt bunt, lebenswert und spannend. Machen auch Sie die Stadt der Moderne zu Ihrem Lebensmittelpunkt. Bewerben Sie sich bei einem der größten Arbeitgeber der Region und entdecken Sie Ihre Möglichkeiten in einer Stadt mit Ecken, Kanten und großen Köpfen.

Die Stadtverwaltung Chemnitz sucht zum nächstmöglichen Termin für das Amt für Jugend und Familie befristet für mindestens ein Jahr:
 

SOZIALARBEITER/INNEN
(Kennziffer 51/26)


Ihre Aufgabe:

  • Beratung von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien sowie jungen Volljährigen bis zum 27. Lebensjahr in sozialen Angelegenheiten und in schwierigen Problemlagen
  • Sicherung von Hilfen bei Kindeswohlgefährdung und Einleiten von ggf. gerichtlichen Maßnahmen
  • Koordination und Führung von Hilfeplanprozessen bei ambulanten, teilstationären und stationären Hilfen für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige
  • Zusammenarbeit mit Institutionen, Einrichtungen, freien Trägern sowie anderen Leistungsanbietern und Partnern
  • Beratung in Trennungs- und Scheidungssituationen
  • Erarbeiten von Stellungnahmen an das Familiengericht
  • Prüfung der Eignung von Pflegefamilien, Erteilung von Pflegeerlaubnissen und Vermittlung des Pflegekindes
  • Beratung und sozialpädagogische Begleitung von  Pflegefamilien

 

Was Sie mitbringen:

  • Abschluss als Sozialpädagoge (m/w) bzw. Sozialarbeiter/in mit Abschluss Diplom, Magister Artium oder Bachelor of Arts (Uni, FH, BA) in der Fachrichtung Soziale Arbeit
  • eine mindestens dreijährige Berufserfahrung in der sozialen Arbeit
  • anwendungsbereite, fundierte Gesetzeskenntnisse – insbesondere der SGB I, SGB II, SGB VIII, SGB X, SGB XII und des BGB sowie grundlegende Kenntnisse und Erfahrungen in der Sozialarbeit und im Verwaltungshandeln
  • selbständiges Arbeiten, Entscheidungskompetenz und Verhandlungskompetenz, Teamfähigkeit, Organisations- und Kooperationsfähigkeit, Konfliktlösungsfähigkeit sowie Durchsetzungsvermögen
  • Führerschein Fahrerlaubnisklasse B
  • keine Eintragung im erweiterten Führungszeugnis


Was wir Ihnen bieten:

  • ein befristetes Arbeitsverhältnis mit einer Vergütung nach der Entgeltgruppe S 11b TVöD mit der Möglichkeit einer unbefristeten Weiterbeschäftigung

    Bei Übertragung höherwertiger Tätigkeiten wird eine Zulage in Höhe des Differenzbetrages zur Entgeltgruppe S 14 TVöD gezahlt.
     
  • eine Stadt zum Entdecken, bezahlbaren Wohnraum und ausgezeichnete Kitas und Schulen


Spätestens drei Monate nach Eingang Ihrer Unterlagen werden Sie zum Stand Ihrer Bewerbung informiert.


Chancengleichheit ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt.


Willkommen in der Stadt der Moderne! Bewerben Sie sich mit Angabe der unter: Stadt Chemnitz, Hauptamt, 09106 Chemnitz oder hauptamt@stadt‑chemnitz.de (kein gesicherter Zugang).

Weitere Informationen: Tel.: +49 371 488-1137 oder -1121 
 

 

Schnell-Links:


Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
4 Wochen anzeigenKalender - Wochenansicht und Monatsansicht umschalten

Ansprechpartner

Stadt Chemnitz

Hauptamt
Abt. Personalwirtschaft
09106 Chemnitz
Tel.: 0371 488-1137
Tel.: 0371 488-1121
E-Mail senden