Schnelleinstieg:


Historischer Stadtverordnetensaal im Neuen Rathaus

Historischer Stadtverordnetensaal in neuem Glanz / Foto: Ulf DahlHistorischer Stadtverordnetensaal
Foto: Ulf Dahl

Pünktlich zum Rathausjubiläum 2011 erstrahlte der Stadtverordnetensaal im Chemnitzer Rathaus nach 18-monatiger Bauzeit in neuem Glanz. Am 22. Januar 2011 nahm der Chemnitzer Stadtrat seinen historischen Sitzungssaal wieder in Besitz.
Zur feierlichen Wiedereinweihung des Saales hat ein Festakt mit Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig, den Stadträtinnen und Stadträten und zahlreichen Ehrengästen stattgefunden.


 

 

Historische Rekonstruktion des Jugendstil-Ensembles vereint mit moderner Technik

Moderne Technik im Stadtverordnetensaal / Foto: Ulf Dahl

Der Stadtverordnetensaal ist der größere der beiden Sitzungssäle im Chemnitzer Rathaus, welches unter der Leitung von Stadtbaurat Richard Möbius zwischen 1909 und 1911 errichtet wurde. Das Ambiente des Stadtverordnetensaals beschreibt eine Chronik wie folgt: »... die stimmungsvolle Verglasung der hohen Fenster, geschmückt mit den alten Wappen der hiesigen Innungen, der lebhaft rot geflammte Teppich... vereint mit dem hellen Braun der Armlehnsessel ... sowie das Messing-Antik der Deckenbeleuchtung, verleihen dem großen Raum einen überaus vornehmen, warmen Stimmungston.«

Bei der Restaurierung galt es, diesen Charakter zu erhalten aber ebenso den Saal heutigen technischen Erfordernissen anzupassen. Da es sich um ein nahezu vollständig erhaltenes Jugendstil-Ensemble handelt, waren hier die Kenntnisse von Spezialisten gefragt. An der Restaurierung beteiligten sich daher insgesamt 16 Firmen verschiedenster Gewerke.

Während der rund 18-monatigen Restaurierungsarbeiten wurden die Wandvertäfelungen denkmalgeschützt aufgearbeitet und der Parkettboden neu verlegt. Zudem wurden die Stühle und Möbel im Präsidiumsbereich originalgetreu aufgearbeitet. Die Wände erhielten eine Bespannung nach historischem Vorbild.
Die neuen Eichenstühle der Stadträtinnen und Stadträte gleichen dem historischen Abbild aufs Genaueste. Die 22 Tische wurden restauriert und zusätzlich verdeckt verkabelt, so dass das Gremium ab Frühjahr 2011 elektronisch abstimmen kann.

 

Der Chemnitzer Stadtverordnetensaal gehört neben der repräsentativen Eingangshalle, der Wandelhalle sowie dem kleinen Ratssaal und dem Grünen Salon zu den Höhepunkten der Ausstattung des Neuen Rathauses.

Informationsblatt "Jugendstil-Juwel: Der Stadtverordnetensaal in neuem Glanz"
 

 

Schnell-Links:


Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
4 Wochen anzeigenKalender - Wochenansicht und Monatsansicht umschalten