Themen des Tages

Abstimmung zur Lichtfarbe der LED-Straßenbeleuchtung

Abstimmung zur Lichtfarbe der LED-Straßenbeleuchtung

Die eins energie in sachsen GmbH & Co. KG als Eigentümer und Betreiber der Stadtbeleuchtung Chemnitz hat in der Innenstadt am Getreidemarkt eine Musterstrecke für LED-Straßenbeleuchtung, bestehend aus zwölf Lichtpunkten, errichtet. Chemnitzerinnen und Chemnitzer sind bis zum 31. Januar 2017 aufgerufen, die Leuchten mit der für sie bevorzugten Lichtfarbe zu wählen. Dabei steht ausschließlich das Empfinden der Lichtfarben im Fokus, nicht die Leuchtenmodelle. mehrmehr

 

100 Chemnitzer Macher erzählen ihre Geschichten - Ausstellungseröffnung am Montag im smac

100 Chemnitzer Macher erzählen ihre Geschichten - Ausstellungseröffnung am Montag im smac

In der Ausstellung „100 Chemnitzer Macher“ erzählen Chemnitzerinnen und Chemnitzer von ihren Leidenschaften, ihrem Unternehmen, ihrem Hobby und ihren Ideen. Am 23. Januar eröffnet die Ausstellung, die in der Stadtmarketingkampagne „Die Stadt bin ich“ entstanden ist, im Staatlichen Museum für Archäologie Chemnitz. Um 17 Uhr lädt Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig alle Macher und Interessierte zu einem Macher-Treffen ein. mehrmehr

 

Debattentag zur Kulturhauptstadt mit positiver Resonanz und ersten Ideen

Debattentag Kristinschmidt

Im Kleinen Saal der Stadthalle trafen sich am 11. Januar viele Interessierte um über eine mögliche Bewerbung von Chemnitz als Kulturhauptstadt 2025 zu debattieren. In einer regen Diskussion wurden hauptsächlich positive Wortmeldungen auf die Grundidee der Bewerbung geäußert. Die mögliche Bewerbung wird Thema zur nächsten Stadtratssitzung am 25. Januar sein.

 

Winter in Chemnitz: Verkehrsteilnehmer bitte Fahrweise anpassen

Winter am Schlossteich

Autofahrer sollten sich wegen der winterlichen Bedingungen mit einer angemessenen Fahrweise anpassen. Informationen zum Winterdienst gibt es beim Behördentelefon D 115 (Ortstarif via Festnetz) und der Hotline des ASR: 0371/4095-555.

Informationen zum Winterdienst des ASR

 

Bevölkerung der Stadt wächst auch im Jahr 2016

In der Stadt Chemnitz lebten zum 31. Dezember 2016 genau 246 882 Menschen. Sowohl unter Einbeziehung als auch ohne Berücksichtigung der in Erstaufnahmeeinrichtungen (EAE) untergebrachten Flüchtlinge ergibt sich für die Stadt damit weiterhin ein Einwohnerwachstum. mehrmehr

 

Chronik 2016 - Unser Jahresrückblick

Jahresrueckblick 2016

Ein Jahr ist vorüber – darum der Blick zurück: Was bleibt von 2016 im Gedächtnis? Chronologisch erinnert unser Rückblick an wichtige Ereignisse in Chemnitz und stellt Menschen des Jahres vor. mehrmehr

 

Informationen zum Thema Asyl und Flüchtlinge

Informationen zum Thema Asyl und Flüchtlinge

Wir haben aktuelle Entwicklungen und Informationen zum Thema Asyl und Flüchtlinge bereitgestellt. Ebenso finden sich Kontaktadressen für Hilfsangebote sowie Informationen für die Flüchtlinge selbst.

 Informationen zum Thema

 
 

Die Stadt

Ausbruch der hochpathogenen Aviären Influenza Subtyp H5N8 bei Wildvögeln in verschiedenen Regionen - Allgemeinverfügung erlassen

Um zu verhindern, dass es durch infizierte Wildvögel zu einer Einschleppung des Krankheitserregers in die Haus- und Nutzgeflügelbestände kommt, hat die Landesdirektion Sachsen ein landesweites Aufstallungsgebot von gehaltenen Vögeln zum Schutz gegen die Geflügelpest verfügt. Die Stadt Chemnitz bittet die Bevölkerung um Mitteilung (Tel. 0371 - 488 3901), sollten vermehrt Wildvögel tot aufgefunden werden. mehrmehr

 

Amtsblatt vom 18. Januar 2017

Chemnitzer Amtsblatt

In der aktuellen Ausgabe gibt es unter anderem einen Rückblick auf den Debattentag zur Bewerbung als Kulturhauptstadt Europas, statistische Jahresinformationen aus dem Standesamt sowie einen neuen Macher der Woche. mehrmehr

 

Werbung

 
 

Kultur & Freizeit

Ausstellung "Rock Fossils" im Naturkundemuseum im TIETZ

Ausstellung "Rock Fossils"

Die Ausstellung "Rock Fossils" lüftet die fast schon heimliche Affäre der Paläontologie: Die Leidenschaft für Rockmusik. Bis zum 18. April 2017 erleben die Besucher Fossilien, die ihren Namenspatronen alle Ehre machen: bizarre Punk-Rock-Trilobiten, lustvolle nach Mick Jagger benannte Urflusspferde, King-Diamond-Gruselwürmer und eine Michael-Jackson-Krabbe so alt wie das Elbsandsteingebirge.  mehr mehr

 

"Revolutionär!" Russische Avantgarde in den Kunstsammlungen Chemnitz

Kunstsammlungen Chemnitz

Bis zum 12. März 2017 sind etwa 400 Leihgaben von 110 Künstlern aus der Sammlung Vladimir Tsarenkov zu sehen. Neben Gemälden, Zeichnungen und Grafiken werden u. a. auch Architekturmodelle, Porzellanentwürfe und die hochkarätigen Gebrauchsporzellane dieser Epoche mit konstruktivistischem Dekor gezeigt.  mehr mehr

 

Der Internationale Stefan-Heym-Preis der Stadt Chemnitz geht im Jahr 2017 an die polnische Autorin Joanna Bator

Kopfbild Stefanheympreis

Der Internationale Stefan-Heym-Preis der Stadt Chemnitz wird 2017 an die polnische Schriftstellerin und Publizistin Joanna Bator verliehen. Die Verleihung des mit 20.000 Euro dotierten Literaturpreises findet traditionell im Umfeld des Geburtstages von Stefan Heym im April 2017 statt. Joanna Bator, Jahrgang 1968, gilt als eine herausragende Stimme der zeitgenössischen europäischen Literatur.  mehr mehr

Stadt Chemnitz lobt Stefan-Heym-Förderpreise aus

 
 

Die Stadt bin ich

Chemnitz wirbt mit „Entfalte dich“: Platz und Raum für Ideen und Möglichkeiten

Chemnitz wirbt mit „Entfalte dich“: Platz und Raum für Ideen und Möglichkeiten

„Entfalte dich!“: Mit dieser Botschaft geht die im vergangenen Jahr gestartete Kommunikationskampagne in den nächsten Monaten den nächsten Schritt: Es ist eine der ersten Aktionen aus einem Paket von Marketingmaßnahmen, mit denen die Stadt auf sich aufmerksam machen will.  mehrmehr

www.chemnitz-will-dich.de

 
 

Bürger & Rathaus

Hinweis auf fällige Grundsteuern 2017

Das Kassen- und Steueramt der Stadt Chemnitz informiert: Der letzte vorliegende Grundsteuerbescheid behält so lange seine Gültigkeit, bis er durch einen neuen Bescheid ersetzt wird. mehrmehr

 

Meldung von Daten für Freiwilligen Wehrdienst: Widerspruch möglich

Die Meldebehörden haben gemäß § 58c Soldatengesetz jährlich Familiennamen, Vornamen und gegenwärtige Anschrift von Personen mit deutscher Staatsangehörigkeit, die im nächsten Jahr volljährig werden, an das Bundesamt für Wehrverwaltung zu übermitteln. Bis zum 28. Februar 2017 können die betroffenen Frauen und Männer des Geburtsjahrganges 2000 von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen. mehrmehr

 

Behördennummer 115 ersetzt verschiedene Rufnummern der Stadtverwaltung Chemnitz

Behördenrufnummer 115

Für telefonische Auskünfte über die Leistungen der Kraftfahrzeugzulassungsbehörde, der Meldebehörde, zur Einsichtnahme in das Bauaktenarchiv und zum Wohngeld müssen sich Chemnitzerinnen und Chemnitzer ab sofort nur noch die 115 merken. Die Behördennummer 115 ersetzt damit die bisherigen Rufnummern dieser Bereiche. mehrmehr

 

Schnell-Links:


Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
4 Wochen anzeigenKalender - Wochenansicht und Monatsansicht umschalten