Schnelleinstieg:


Parkeisenbahn Chemnitz

Parkeisenbahn

Die Parkeisenbahn Chemnitz befindet sich im romantischen Küchwaldpark auf dem Schloßberg unweit der Chemnitzer City. Im Jahr 1954 drehte die kleine Eisenbahn ihre ersten Runden. Heute rollen die kleinen Züge auf einem 2,3 km langen Rundkurs, der über zwei Haltepunkte und einen Bahnhof verfügt. Mehr als 120.000 Besucher sind alljährlich Fahrgäste dieser Attraktion auf Schienen, die hauptsächlich von Kindern und Jugendlichen betrieben wird.

Ein modernes Bahnbetriebswerk mit Lok- und Wagenhalle, Veranstaltungsräumen, Café und großer Gartenbahnanlage gehört zu den Anziehungspunkten am Schienenstrang.

Parkeisenbahn Chemnitz - das ist mehr als nur Eisenbahnfahren. Ein buntes Veranstaltungsprogramm wird während des ganzen Jahres liebevoll organisiert. Dazu gehören z. B. das Chemnitzer Ballonfest, die Märchennacht, das Maskottchentreffen sowie weitere Aktionen während der Schulferien, zu Wandertagen, Kindergeburtstagen oder an Feiertagen.
Eisenbahnenthusiasten sollten das jährliche Bahnbetriebsfest nicht verpassen, bei dem alle Fahrzeuge der Parkeisenbahn zum Einsatz kommen. Neben den Loks und Wagen auch untere Highlights wie der Schienentrabbi, die Draisine oder das Schienenmoped.
 

Weitere Informationen im Netz unter:

Parkeisenbahn Chemnitz

 

Schnell-Links:


Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
4 Wochen anzeigenKalender - Wochenansicht und Monatsansicht umschalten

Ansprechpartner

Parkeisenbahn

Küchwaldring 24
09113 Chemnitz

Tel.: 0371 3301100 Fax: 0371 3363320