Schnelleinstieg:


Sport in Chemnitz

Kunstturnerin Sophie Scheder trug sich beim Olympiaempfang 2016 als Bronzemedaillengewinnerin ins Goldene Buch der Stadt Chemnitz ein. / Foto: Maik Börner Kunstturnerin Sophie Scheder trug als olympische Bronzemedaillengewinnerin ins Goldene Buch der Stadt Chemnitz ein.
Foto: Maik Börner

Chemnitz ist auch dank vieler namhafter Sportlerinnen und Sportler in der ganzen Welt bekannt. Katarina Witt, Michael Ballack, Matthias Steiner, Gabi Seifert, Jan Hoffmann sowie Aljona Savchenko und Robin Szolkowy (Eiskunstlauf), Kugelstoßer David Storl, Diskusrecke Lars Riedel, der Schwimmer Stev Theloke und die Bahnradsportler Stefan Bötticher, Joachim Eilers, Max Niederlag sowie Michael Hübner und Jens Fiedler (Radsport), die Turnerinnen Pauline Schäfer und Sophie Scheder sowie der Turner Andreas Bretschneider sowie die Leichtathleten Kristin Gierisch und Max Heß stehen beispielhaft für die vielen exzellenten Sportlerinnen und Sportler, die in den internationalen Arenen Titel und Medaillen errungen haben.

Seit Beginn der Medaillen-Zählung 1963 holten die Sportlerinnen und Sportler aus unserer Stadt 670 Medaillen bei Olympischen Spielen, Welt- und Europameisterschaften.

Chemnitz ist wie kaum eine andere Stadt in Deutschland reich an olympischen Traditionen. Chemnitzer Sportlerinnen und Sportler gewannen bisher bei Olympischen Spielen 27 Gold-, 33 Silber- und 31 Bronzemedaillen.

Der Leistungssport hat in Chemnitz neben einer verpflichtenden Tradition auch eine solide breitensportliche Basis. Mehr als 35.250 Mitglieder, darunter 11.800 Kinder und Jugendliche, zählen die Chemnitzer Sportvereine. Die Chemnitzerinnen und Chemnitzer können in 223 Sportvereinen ihren sportlichen Ambitionen nachgehen und dabei unter derzeit 80 Sportarten wählen. Von American Football  bis Wasserball reicht die Vielfalt des sportlichen Angebots.

So sind die Frauenwasserballerinnen vom „Schwimmclub Chemnitz von 1892“ mit der ligaweit jüngsten Mannschaft in der 1. Bundesliga vertreten, ebenso wie die Basketball Damenmannschaft der CHEMCATS Chemnitz, die Turnerinnen von „TuS 1861 Chemnitz-Altendorf“, die Gewichtheber des „Chemnitzer Athletenclubs“ und die Männermannschaft der „Floor Fighters“.

Die Basketball Männermannschaft der NINERS Chemnitz spielt seit Jahren in der 2. Bundesliga (ProA), die "Wölfe" vom Boxclub Chemnitz kämpfen erfolgreich in der 2. Liga, die Männermannschaft des „Chemnitzer FC“ ist in der 3. Liga vertreten und die Eishockeyspieler des „EHC Chemnitz“ spielen in der Regionalliga.
 
 


Sportentwicklungsplanung Chemnitz 2025

Der Chemnitzer Stadtrat hat am 7. Dezember 2016 die Fortschreibung der Sportentwicklungsplanung der Stadt Chemnitz 2025 – unter dem Vorbehalt der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel und der Bereitstellung der geplanten Fördermittel – beschlossen. Die bereits bis 2020 datierte Sportentwicklungsplanung wird weiterhin in enger Kooperation mit dem Institut für Angewandte Bewegungswissenschaften der Technischen Universität Chemnitz fortgesetzt. Unter Berücksichtigung der zur Verfügung stehenden Mittel und unter Ausschöpfung der Bundes- bzw. Landesfördermittel erfolgt durch die Verwaltung eine Fortschreibung der Prioritätensetzung, über die jährlich im Schul- und Sportausschuss berichtet wird.




Olympische Sommerspiele 2016 in Rio - Olympioniken in Chemnitz empfangen

Toller Empfang für tolle Sportler: Unter den Augen hunderter Zuschauer und begleitet von starkem Applaus wurden am 26. August zur Stadtfesteröffnung die Olympiateilnehmer durch Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig  in Chemnitz begrüßt. Besonders Sophie Scheder wurde für ihre Bronzemedaille gebührend gefeiert. Sie durfte sich gemeinsam mit ihrer Trainerin Gabi Frehse ins Goldene Buch der Stadt eintragen. Zu dieser Ehre kamen auch Christina Schwanitz und Max Hess, die beide vor wenigen Wochen bei der Leichtathletik-EM in Amsterdam die Goldmedaille gewonnen hatten. Auch Joachim Eilers, Kristin Gierisch und Pauline Schäfer wurden bejubelt und waren beim kurzen Olympia-Talk bestens gelaunt.

 

Schnell-Links:


Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
4 Wochen anzeigenKalender - Wochenansicht und Monatsansicht umschalten

Wir erstellen für Sie individuelle Trainingskonzepte ausgerichtet nach Ihren Wünschen und Zielen. Maßgeschneidert bei
Power Plate München

Ansprechpartner

Stadt Chemnitz
Schul- und Sportamt

Bahnhofstr. 53
09111 Chemnitz

Tel.: 0371 488-4001