Schnelleinstieg:


Veranstaltungen in und um Chemnitz

Wählen Sie die Veranstaltungen aus

 

Titel:Internationaler Stefan-Heym-Preis der Stadt Chemnitz 2017 Joanna Bator liest aus ihrem aktuellen Roman „Dunkel, fast Nacht“
Datum:5. April 2017
um:19:00 Uhr
Veranstaltungsort:Das TIETZ, Veranstaltungssaal, Moritzstraße 20, 09111 Chemnitz
Veranstalter:Stadt Chemnitz
Bemerkung:Walbrzych heißt die kleine schlesische Provinz- und Bergbaustadt, die Joanna Bator in all ihren bisher erschienenen Romanen zum Schauplatz macht, um Geschichten über die großen menschlichen Themen und Fragen – Identität, Heimat, Fremde, Flucht, Vertreibung – zu erzählen. Joanna Bator, Jahrgang 1968, gilt als eine herausragende Stimme der zeitgenössischen europäischen Literatur. Mit ihren ebenso eigenwillig wie kunstvoll und feinsinnig erzählten Texten greift die polnische Schriftstellerin und Publizistin leise, aber entschieden aktuelle gesellschaftliche Fragen und Phänomene auf, und lotet sie in ihren historischen Tiefendimensionen aus. Ihr jüngster Roman „Dunkel, fast Nacht“ zeigt, wie Hass eine Gesellschaft zerstören, wie schnell der Firnis menschlicher Moral reißen kann, wenn Menschen mit Veränderung konfrontiert sind.
Zusatzinformationen:Eintritt frei

Schnell-Links:


Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
4 Wochen anzeigenKalender - Wochenansicht und Monatsansicht umschalten