Schnelleinstieg:


Behindertenbeauftragte der Stadt Chemnitz

Die Behindertenbeauftragte ist Ansprechpartnerin und Interessenvertreterin für Menschen mit Behinderungen, deren Angehörige und soziale Dienste. Sie unterstützt Menschen mit Beeinträchtigungen, setzt sich für eine gleichberechtigte Teilhabe in der Gemeinschaft ein und hilft, Benachteiligungen auszuschließen. Sie beteiligt sich auch den Gremien, die das Werden eines barrierefreien Chemnitz fördern und mitgestalten.

Sie arbeitet in verschiedenen Gremien des Freistaates Sachsen mit, so z. B. im Landesjugendhilfeausschuss und im Sächsischen Landesbeirat für Belange von Menschen mit Behinderung.

Regelmäßig berichtet sie im Stadtrat über ihre Arbeit.


Weitere Aufgaben

  • Arbeit am Lokalen Teilhabeplan
    Zur Umsetzung UN-Konvention über die Rechte der Menschen mit Behinderungen beschloss der Stadtrat am 19.06.13 die Erstellung eines Lokalen Teilhabeplanes für die Stadt Chemnitz.
    Sitzung des Stadtrates am 19.06.2013 - TOP 9.2.
     
  • Vorbereitung des deutschen Werkstättentages 2016
    Deutscher Werkstättentag 2016
     
  • Koordination des Investitionsprogrammes „Lieblingsplätze für alle“
    Weitere Informationen unter  "Aktuelles"

 


Aktuelles

Investitionsprogramm „Lieblingsplätze für alle“

Das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz fördert im Jahr 2017 kleine Investitionen zum Abbau bestehender Barrieren insbesondere im Kultur-, Freizeit-, Bildungs- und Gesundheits- aber auch im Gastronomiebereich in der Höhe von bis zu 25.000 EUR je Maßnahme. Es handelt sich um einen nicht rückzahlbaren Zuschuss, welcher bis zu 100 % gefördert werden kann. Die Maßnahmen sind bis zum 15. Januar 2017 bei der Stadt zu beantragen und im Jahr 2017 umzusetzen.

Empfänger der Zuwendung – Letztempfänger – ist der Träger der einzelnen Maßnahme, der Betreiber (auch Mieter/Pächter) der öffentlich zugänglichen Einrichtung.

Die Sächsische Aufbaubank reicht die Förderung an die Kommunen und Landkreise aus. Die Kommunen und Landkreise entscheiden selbst unter Beteiligung des Behindertenbeirates und der Behindertenbeauftragen über die Vergabe der Fördermittel und reichen diese an die Letztempfänger (Maßnahmeträger) aus.

Weitere Informationen und das Antragsformular im Dienstleistungsportal der Stadt Chemnitz:

Investitionsprogramm Barrierefreies Bauen 2017 - "Lieblingsplätze für alle" beantragen

 

Eine Übersicht über bisher geförderte Projekte bietet dieses Faltblatt:
 

Schnell-Links:


Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
4 Wochen anzeigenKalender - Wochenansicht und Monatsansicht umschalten

Ansprechpartner

Behindertenbeauftragte

Petra Liebetrau
Moritzhof
Bahnhofstraße 53
09111 Chemnitz

Tel.: 0371 488-5581
Fax: 0371 488-5091
E-Mail senden