Stellenausschreibung der Stadt Chemnitz

Verwantwortliche/r Archiv, Dokumentation, Digitalisierung


Kennziffer
49/07
bis spätestens
20.10.2019
Vollzeit, unbefristet
Kunstsammlungen Chemnitz

Ihre Aufgabe:

Als Verantwortliche/r Archiv, Dokumentation und Digitalisierung obliegen Ihnen die wissenschaftliche Bearbeitung und Führung des Schriften-, Medien- und Pressearchivs. Weiterhin leiten Sie die Dokumentation und steuern die Digitalisierungsprozesse der Museen der Kunstsammlungen Chemnitz.

 

  • Sie sind verantwortlich für die Erarbeitung von Strukturen und die Neuordnung der Archive nach einschlägigen wissenschaftlichen Archivregeln.
  • Sie nehmen die formale und inhaltliche Erfassung der Archivunterlagen und Medien in der Museumsdatenbank nach den Regeln zur Erschließung von Nachlässen und Autographen und den Vorgaben zur Langzeitarchivierung vor.
  • Sie bearbeiten wissenschaftliche Anfragen zu Forschungsprojekten und stellen Unterlagen für Besucher und Mitarbeiter bereit.
  • Ihnen obliegt die wissenschaftliche Aufbereitung der Fotovorlagen der Kunstsammlungen Chemnitz für die Vermarktung über das Bildportal der Kultureinrichtungen und Bereitstellung der Fotovorlagen für interne und externe Publikationen.
  • Sie betreuen das Pressearchiv der Kunstsammlungen Chemnitz in Zusammenarbeit mit der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.
  • Ihnen obliegen die Koordination und Steuerung des Digitalisierungsprozesses, des digitalen Sammlungsmanagements und der elektronischen Dokumentation der Kunstsammlungen.
  • Sie betreuen die retrograde Digitalisierung aller Archivalien und des gesamten Fotobestandes der Kunstsammlungen am Theaterplatz.

Was SIe mitbringen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Bibliotheks- und Informationswissenschaft, Archivwissenschaft, Informations- und Datenmanagement mit Schwerpunkt Bild- und Museumsdokumentation, Museologie oder geisteswissenschaftliches Studium (vorzugsweise Kunstgeschichte/Kulturwissenschaft) mit einem vertiefenden Studium der Bibliotheks- und Informationswissenschaft oder Archivwissenschaft
  • sehr gute Fachkenntnisse im Bereich der Digitalisierung und wünschenswerterweise in der Strukturierung von Digitalisierungsprozessen (vorzugsweise musealer Bestände)
  • sehr gute Fachkenntnisse im Bereich Archivwesen, Bibliothekswesen, Kunstgeschichte und den Regeln zur Erschließung von Nachlässen und Autographen
  • sehr gute Kenntnisse über die Langzeitarchivierung von Fotografien in Museen, Archiven und Sammlungen
  • sehr gute EDV-Kenntnisse (allegro-C, MuseumPlus, IrfanView, Microsoft Office, Photoshop, Adobe Acrobat X Pro)
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie bestenfalls weiterer Sprachen
  • hohe Zuverlässigkeit und Belastbarkeit, Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung sowie ein souveränes und freundliches Auftreten
  • ein ♥ für Chemnitz und die Region

Was wir Ihnen bieten:

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit einer Vergütung in Entgeltgruppe 9c TVöD
  • eine fordernde, kreative und abwechslungsreiche Aufgabe
  • eine Stadt zum Entdecken, bezahlbaren Wohnraum und ausgezeichnete Kitas und Schulen

 

Chancengleichheit ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt.

BEWERBUNG:

Willkommen in der Stadt der Moderne! Bewerben Sie sich bis spätestens zum 20.10.2019 für die ausgeschriebene Position über das Bewerberportal:

 

ONLINEBEWERBUNG

 

oder unter Angabe der o. g. Kennziffer in Papierform an: Stadt Chemnitz, Hauptamt, 09106 Chemnitz (Bitte reichen Sie bei Bewerbungen in Papierform ausschließlich Kopien ein, da eine Rücksendung nicht erfolgt und die Unterlagen vernichtet werden.).

 

Hinweis: Bewerbungen per E-Mail werden nicht mehr angenommen.