Veranstaltungen und Aktionen der Jungen Naturwächter

Aktuelle Veranstaltungen

Zur Zeit finden keine Veranstaltungen statt.


Aktuelle Aktionen

Bis 31.08.2021: Steinschlange der Jungen Naturwächter Chemnitz

Juna-Eule

Wir bauen eine Steinschlange, Der Startpunkt ist unsere „JuNa“-Eule (strix lapidea prasinea) in der Naturschutzstation, Adelsbergsstr. 192 in Chemnitz.

Es sind alle Kinder, Jugendlichen und Interessierte herzlich eingeladen sich an unserem Projekt „Steinschlange“ zu beteiligen.

Malt was ihr mit Natur, Umwelt, Umweltschutz, den Jungen Naturwächtern und unserer Naturschutzstation verbindet. Das kann Euer Lieblingstier oder auch Eure Lieblingspflanze sein.

Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Bis 30.06.2021: Wettbewerb "Wer wohnt denn da!"

Star

Habt ihr selbst einen Nistkasten gebaut oder gekauft? Malt uns ein Bild, wo ihr den Nistkasten aufgehängt habt und wer die Wohnung bezogen hat! Vielleicht möchtet Ihr uns auch dazu eine Geschichte zu Eurer Vogelbeobachtung schreiben, die Nistkastenbewohner fotografieren oder etwas dazu Basteln? Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Die 3 besten Einreichungen in jeder Altersklasse werden auf der Internetseite des Umweltamtes veröffentlicht und erhalten einen Preis.

Teilnehmen können Chemnitzer Kinder und Jugendliche, Gruppen von Kindertagesstätten, Schulklassen, Arbeitsgemeinschaften.

Es gibt jeweils drei Preise in den Altersklassen bis 6 Jahre, Altersklassen 7 - 10 Jahre, 11 - 14 Jahre.

Eure Projekte könnt ihr bis zum 30.06.2021 unter Angabe von Name, Alter und Adresse jedes Teilnehmenden an Stadt Chemnitz – Umweltamt, Stichwort „Vogelbeobachtung“, 09106 Chemnitz, portofrei in die städtischen Briefkästen einwerfen oder per E-Mail an: umweltamt@stadt-chemnitz.de senden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Aktion ist ein Gemeinschaftsprojekt des Umweltamtes der Stadt Chemnitz, dem Projekt „Junge Naturwächter Chemnitz“ und der Naturschutzstation Adelsberger Str. 192.


Standort

Naturschutzstation Chemnitz

Adelsbergstraße 192

09127 Chemnitz

Durchgeführte Veranstaltungen und Aktionen

18.03.2021: Max Meise – Nistkastenbau für Groß und Klein

Max Meise

Wenn der Frühling Einzug hält, lädt die Naturschutzstation Chemnitz, Adelsbergstr. 192, in  09127 Chemnitz seit einundzwanzig Jahren zur Aktion „Max Meise – Nistenkastenbau für Groß und Klein“ ein. Doch dieses Jahr ist alles anders und ein gemeinsamer Nistkastenbau vor Ort ist leider nicht möglich.

Diesmal dürfen sich Kinder und Jugendliche die Nistkastenbausets, unter Beachtung der Corona-Regeln, am 18.03.2021 in der Zeit von 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr abholen und gemeinsam mit ihren Eltern und Großeltern zuhause bauen. „Max Meise – Nistkastenbau für Groß und Klein“ ist eine Kooperation des Umweltamtes der Stadt Chemnitz, dem Verein Sächsischer Ornithologen e.V. und den „Jungen Naturwächtern Chemnitz“.

Der Verein Sächsischer Ornithologen e.V. (VSO) bittet um eine Spende für die Materialkosten der Nistkastenbausets in Höhe von ca. 8 Euro.

Retrospektive

Die Veranstaltung war wieder sehr gut besucht. Die Nachfrage nach den Bausätzen war sehr hoch und bereits 11:00 Uhr war über die Hälfte der vorhandenen 100 Sets ausgegeben. Im Hintergrund arbeiteten Helfer beim Zusammenstellen weiterer Nistkastenbausets.

Viele Besucher nutzten die Möglichkeit, dem anwesenden Ornithologen Fragen rund um den Vogelschutz sowie das Aufhängen und Reinigen der unterschiedlichen Nistkästen für Star, Kohl- und Blaumeise zu stellen und erhielten sachkundige Antworten.

Durch die ornithologische Ausrichtung der Naturschutzstation Chemnitz wird die Arbeit der "Jungen Naturwächter Chemnitz" in dieser Hinsicht sehr unterstützt. Zahlreiche Pädagoginnen und Pädagogen zeigten Interesse an den Sets und erwarben diese für ihre Kindertageseinrichtungen.

In diesem Zusammenhang konnte ein Kooperationsprojekt der "Jungen Naturwächter Chemnitz" mit dem Kindergarten "Schloßteichzwerge" zur Vogelbeobachtung in diesem Jahr angeregt werden.

Auch im nächsten Jahr wird es wieder die Aktion „Max Meise – Nistkastenbau für Groß und Klein“ geben, dann hoffentlich mit einem gemeinsamen Bau in der Naturschutzstation Chemnitz.

Wir möchte bei dieser Gelegenheit auf die bestehende AG „Chemnitzer NATUREntdecker“ hinweisen. Wer Interesse an einer Mitarbeit hat kann sich im Umweltamt der Stadt Chemnitz melden.

 

Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayer Statusvereinbarung Cookie-Hinweis 1 Jahr
cc_accessibility Kontrasteinstellungen Ende der Session
cc_attention_notice Optionale Einblendung wichtiger Informationen. 5 Minuten
Name Verwendung Laufzeit
_pk_id Matomo 13 Monate
_pk_ref Matomo 6 Monate
_pk_ses, _pk_cvar, _pk_hsr Matomo 30 Minuten

Datenschutzerklärung von Matomo: https://matomo.org/privacy/