Themen des Tages

Chemnitzer Weihnachtsmarkt vom 25. November bis 23. Dezember

Chemnitzer Weihnachtsmarkt vom 25. November bis 23. Dezember / Foto: Matthias Lippmann

Bis zum 23. Dezember gibt es auf dem Chemnitzer Weihnachtsmarkt an über 200 Ständen rund um das Rathaus neben allerlei weihnachtlichen Leckereien und schönen Geschenkideen vor allem traditionelle erzgebirgische Volkskunst in Form von Raachermannln, Schwibbögen und Pyramiden zu kaufen. Neben einem umfangreichen musikalischen Bühnenprogramm kommt auch jeden Abend der Weihnachtsmann zu Besuch.

Chemnitzer Weihnachtsmarkt 2016
 

 

Weihnachtsmarkt Chemnitz zur Best Christmas City wählen!

Weihnachtsmarkt Chemnitz zur Best Christmas City wählen! Foto: Bestchristmascity.de

Die Internationale Fachmesse für Dekoration und Festschmuck „Christmasworld“, Frankfurt am Main, lobt in diesem Jahr wieder den Wettbewerb um die „Best Christmas City“ Deutschlands aus. Auf der Internetseite können sich wieder alle deutschen Städte mit ihren Weihnachtsmärkten präsentieren. Besucher können bis 6. Januar 2017 für ihren Lieblings-Weihnachtsmarkt abstimmen. Der Weihnachtsmarkt mit den meisten Stimmen gewinnt den Publikumspreis.

www.bestchristmascity.de/Chemnitz

 

Abstimmung zur Lichtfarbe der LED-Straßenbeleuchtung

Led Lichttest Index

Die eins energie in sachsen GmbH & Co. KG als Eigentümer und Betreiber der Stadtbeleuchtung Chemnitz hat in der Innenstadt am Getreidemarkt eine Musterstrecke für LED-Straßenbeleuchtung, bestehend aus zwölf Lichtpunkten, errichtet. Chemnitzerinnen und Chemnitzer sind bis zum 31. Januar 2017 aufgerufen, die Leuchten mit der für sie bevorzugten Lichtfarbe zu wählen. Dabei steht ausschließlich das Empfinden der Lichtfarben im Fokus, nicht die Leuchtenmodelle. mehrmehr

 

Stadtratssitzung am 7. Dezember

Stadtratssitzung am 7. Dezember - Aufzeichnung ab 08.12.,  10 Uhr

Die öffentliche Stadtratssitzung am Mittwoch im Stadtverordnetensaal des Chemnitzer Rathauses wurde live auf www.chemnitz.de in Bild und Ton übertragen. Die Aufzeichnung steht ab sofort bis zum Tag der nächsten Stadtratssitzung zur Verfügung.

Aufzeichnung der Stadtratssitzung vom 7. Dezember 2016
 

 

Beschlüsse aus der Stadtratssitzung am 7. Dezember

 
  • Einzelhandels- und Zentrenkonzept beschlossen mehrmehr
  • Stadtrat stabilisiert Förderung der freien Kulturszene mehrmehr
  • Zukunftskonzept für das TIETZ mehrmehr
  • Stadtrat beschließt Bau eines Schwimmsportkomplexes in Bernsdorf mehrmehr
  • Fortschreibung Sportentwicklungsplanung Chemnitz 2025 mehrmehr
  • Stadtrat beschließt Konzept zu Infostelen mehrmehr
  • Stadtrat Chemnitz beschließt Umsetzung des Stadtjubiläums 875 Jahre Chemnitz mehrmehr

Konkordiapark erhält einen Bolzplatz – Bund fördert mit 112 500 Euro

Die Stadt Chemnitz bekommt 112 500 Euro für die Erweiterung der Freizeitanlage im Konkordiapark. Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig erhielt dazu am Montag von Umweltstaatsminister Thomas Schmidt einen Förderbescheid. Die Gelder fließen aus dem Budget „Bund“ des Programms „Brücken in die Zukunft“. 37 500 Euro steuert die Stadt an Eigenmitteln bei, sodass für insgesamt 150 000 Euro die bestehende Skate- und Parkouranlage um einen Bolzplatz erweitert werden kann. mehrmehr

 

Ausbruch der hochpathogenen Aviären Influenza Subtyp H5N8 bei Wildvögeln in verschiedenen Regionen - Allgemeinverfügung erlassen

Um zu verhindern, dass es durch infizierte Wildvögel zu einer Einschleppung des Krankheitserregers in die Haus- und Nutzgeflügelbestände kommt, hat die Landesdirektion Sachsen ein landesweites Aufstallungsgebot von gehaltenen Vögeln zum Schutz gegen die Geflügelpest verfügt. Die Stadt Chemnitz bittet die Bevölkerung um Mitteilung (Tel. 0371 - 488 3901), sollten vermehrt Wildvögel tot aufgefunden werden. mehrmehr

 

Informationen zum Thema Asyl und Flüchtlinge

Informationen zum Thema Asyl und Flüchtlinge

Wir haben aktuelle Entwicklungen und Informationen zum Thema Asyl und Flüchtlinge bereitgestellt. Ebenso finden sich Kontaktadressen für Hilfsangebote sowie Informationen für die Flüchtlinge selbst.

 Informationen zum Thema

 
 

Die Stadt

Chemnitz neu entdecken: Virtueller Stadtrundgang online

Quelle: Screenshot Virtueller Stadtrundgang (CWE / Horus Vision)

Chemnitz entdecken ist jetzt ganz bequem vom Sofa aus möglich: Die CWE bietet einen virtuellen Stadtrundgang durch die Innenstadt an. Neben einer "Entdecker-Tour" kann man seine Tour auch frei gestalten und Chemnitz vom Boden oder aus der Luft erkunden. Zu den Sehenswürdigkeiten kann man sich zudem Informationen anzeigen lassen.
 
www.virtuelles-chemnitz.de

 

Amtsblatt vom 7. Dezember 2016

Chemnitzer Amtsblatt

In der aktuellen Ausgabe des Amtsblattes gibt es u. a. Informationen zur Bewerbung als Kulturhauptstadt, zur Umfrage zur LED-Straßenbeleuchtung sowie einen neuen Macher der Woche. mehrmehr

 

Werbung

 
 

Kultur & Freizeit

Neuer Generalmusikdirektor der Theater Chemnitz

Calvo Guillermo Garcia Pr01 _c David Bohmann

Der spanische Dirigent Guillermo García Calvo wird neuer Generalmusikdirektor der Theater Chemnitz und der Robert-Schumann-Philharmonie. Nachdem Felix Bender die Sparten Oper und Philharmonie in der Spielzeit 2016/2017 als kommissarischer Generalmusikdirektor geleitet hat, tritt Guillermo García Calvo die Position in Chemnitz mit Beginn der Spielzeit 2017/2018 an. Die Vertragsdauer beläuft sich auf vier Jahre mit der Option auf Verlängerung. mehrmehr

 

Ausstellung "Rock Fossils" im Naturkundemuseum im TIETZ

Ausstellung "Rock Fossils"

Die Ausstellung "Rock Fossils" lüftet die fast schon heimliche Affäre der Paläontologie: Die Leidenschaft für Rockmusik. Bis zum 18. April 2017 erleben die Besucher Fossilien, die ihren Namenspatronen alle Ehre machen: bizarre Punk-Rock-Trilobiten, lustvolle nach Mick Jagger benannte Urflusspferde, King-Diamond-Gruselwürmer und eine Michael-Jackson-Krabbe so alt wie das Elbsandsteingebirge.  mehr mehr

 

Kunstsammlungen Chemnitz bis 10.12. vorübergehend geschlossen

Kunstsammlungen Chemnitz

Aufgrund von technischen Arbeiten und eines Ausstellungsumbaus bleiben die Kunstsammlungen Chemnitz am Theaterplatz vom 21.11. bis 10.12. vollständig geschlossen. Das Museum wird am 10.12. um 17 Uhr mit der Vernissage zur Ausstellung "Revolutionär! Russische Avantgarde aus der Sammlung Vladimir Tsarenkov" (11.12.2016 bis 12.3.2017) wieder geöffnet.  mehr mehr

 

Der Internationale Stefan-Heym-Preis der Stadt Chemnitz geht im Jahr 2017 an die polnische Autorin Joanna Bator

Kopfbild Stefanheympreis

Der Internationale Stefan-Heym-Preis der Stadt Chemnitz wird 2017 an die polnische Schriftstellerin und Publizistin Joanna Bator verliehen. Die Verleihung des mit 20.000 Euro dotierten Literaturpreises findet traditionell im Umfeld des Geburtstages von Stefan Heym im April 2017 statt. Joanna Bator, Jahrgang 1968, gilt als eine herausragende Stimme der zeitgenössischen europäischen Literatur.  mehr mehr

Stadt Chemnitz lobt Stefan-Heym-Förderpreise aus

 

Eine Idee zur Diskussion: Chemnitz Europäische Kulturhauptstadt 2025

Kulturbetriebsleiter Ferenc Csák, Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig und Theater-Intendant Dr. Christoph Dittrich präsentierten die Idee im Chemnitzer Rathaus / Foto: Harry Härtel

Die Stadt Chemnitz könnte Europäische Kulturhauptstadt 2025 werden. Um eine entsprechende Bewerbung vorzubereiten, soll die Idee in den kommenden Monaten diskutiert und entwickelt werden. Die finale Entscheidung über eine Bewerbung trifft der Chemnitzer Stadtrat. Jetzt sind die Chemnitzerinnen und Chemnitzer eingeladen, mit ihren Ideen Teil des Vorhabens zu werden. mehrmehr

 
 

Die Stadt bin ich

Chemnitz wirbt mit „Entfalte dich“: Platz und Raum für Ideen und Möglichkeiten

Chemnitz wirbt mit „Entfalte dich“: Platz und Raum für Ideen und Möglichkeiten

„Entfalte dich!“: Mit dieser Botschaft geht die im vergangenen Jahr gestartete Kommunikationskampagne in den nächsten Monaten den nächsten Schritt: Es ist eine der ersten Aktionen aus einem Paket von Marketingmaßnahmen, mit denen die Stadt auf sich aufmerksam machen will.  mehrmehr

www.chemnitz-will-dich.de

 
 

Bürger & Rathaus

Meldung von Daten für Freiwilligen Wehrdienst: Widerspruch möglich

Die Meldebehörden haben gemäß § 58c Soldatengesetz jährlich Familiennamen, Vornamen und gegenwärtige Anschrift von Personen mit deutscher Staatsangehörigkeit, die im nächsten Jahr volljährig werden, an das Bundesamt für Wehrverwaltung zu übermitteln. Bis zum 28. Februar 2017 können die betroffenen Frauen und Männer des Geburtsjahrganges 2000 von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen. mehrmehr

 

Behördennummer 115 ersetzt verschiedene Rufnummern der Stadtverwaltung Chemnitz

Behördenrufnummer 115

Für telefonische Auskünfte über die Leistungen der Kraftfahrzeugzulassungsbehörde, der Meldebehörde, zur Einsichtnahme in das Bauaktenarchiv und zum Wohngeld müssen sich Chemnitzerinnen und Chemnitzer ab sofort nur noch die 115 merken. Die Behördennummer 115 ersetzt damit die bisherigen Rufnummern dieser Bereiche. mehrmehr

 

Schnell-Links:


Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
4 Wochen anzeigenKalender - Wochenansicht und Monatsansicht umschalten