Schnelleinstieg:


Bauen

Bodenrichtwerte

Bodenrichtwerte sind durchschnittliche Lagewerte des Bodens für eine Mehrheit von Grundstücken in einer Zone, für die im Wesentlichen gleiche Nutzungs- und Wertverhältnisse vorliegen. Bodenrichtwerte sind bezogen auf den Quadratmeter Grundstücksfläche eines Grundstücks. Die Bodenrichtwerte in bebauten Gebieten werden mit dem Wert ermittelt, der sich ergeben würde, wenn die Grundstücke unbebaut wären.

Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte ermittelt jedes Jahr aus gezahlten Kaufpreisen Bodenrichtwerte für Bauland und land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen. Abweichungen eines einzelnen Grundstücks von dem Bodenrichtwertgrundstück in den Merkmalen, die den Wert beeinflussen wie Erschließungszustand, spezielle Lage, Art und Maß der baulichen Nutzung, Bodenbeschaffenheit, Grundstücksgestalt bewirken in der Regel entsprechende Abweichungen seines Verkehrswertes von dem Bodenrichtwert. Der Gutachterausschuss hat für abweichende Eigenschaften Anpassungsfaktoren ermittelt. Diese werden im Grundstücksmarktbericht veröffentlicht.

Die Bodenrichtwerte sind in der Bodenrichtwertkarte veröffentlicht. Hier werden die Bodenrichtwerte, die auf der Grundlage der automatisierten Liegenschaftskarte erfasst wurden auf der Deutschen Grundkarte und Orthofotos grafisch dargestellt.

Bodenrichtwertkarte im Stadtplan der Stadt Chemnitz
 


Geschäftsstelle des Gutachterausschusses

Jeder hat die Möglichkeit, Auskünfte über Bodenrichtwerte zu erhalten. Die Geschäftsstelle des Gutachterausschusses gibt kostenpflichtig schriftliche Auskünfte zu Bodenrichtwerten. Außerdem können interessierte Nutzer die im Themenstadtplan zur Verfügung stehenden Bodenrichtwerte auf einer CD bei der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses beziehen.

Weitere Informationen im Dienstleistungsportal der Stadt Chemnitz:

Bodenrichtwertauskunft ersuchen

Die Höhe der Verwaltungsgebühren ist in der Verwaltungskostensatzung der Stadt Chemnitz geregelt. Demnach werden für

  • die schriftliche Auskunft aus den Richtwertkarten, je Richtwert 20 Euro
  • die Abgabe einer Bodenrichtwertkarte (komplett nur auf CD) 60 Euro
  • die Abgabe einer Bodenrichtwertkarte je Karte (insgesamt 4 Karten) 20 Euro
  • die Abgabe einer Marktrichtwertkarte 60 Euro
  • die Abgabe einer Bodenanfangswertkarte 20 Euro
  • den Grundstücksmarktbericht - Jahresbericht 50 Euro

erhoben. Alle Publikationen des Gutachterausschusses können alternativ als pdf-Datei auf CD-Rom erworben werden.

Der Gutachterausschuss ist eine gemäß § 192 Abs. 1 Baugesetzbuch selbstständige, unabhängige, nicht weisungsgebundene Einrichtung mit einer Geschäftsstelle.

Von den Gutachterausschüssen sind insbesondere folgende Aufgaben zu erfüllen:

  • Ermittlung von Bodenrichtwerten und sonstigen zur Wertermittlung erforderlichen Daten (§ 196 Abs. 5 Baugesetzbuch)
  • Führung und Auswertung der Kaufpreissammlung (§ 195 Baugesetzbuch)
  • Erstattung von Verkehrswertgutachten über unbebaute und bebaute Grundstücke (§ 193 Abs. 1 Baugesetzbuch)
  • Ermittlung von besonderen Bodenwerten (Anfangs- und Endwerte nach § 154 Abs. 2 BauGB).

Weitere Informationen und Formulare im Dienstleistungsportal der Stadt Chemnitz:

Kaufpreissammlung: Auskunft beantragen

Gutachten beantragen


Der Gutachterausschuss in der Stadt Chemnitz wurde 1992 erstmals berufen und hat seitdem in jährlichen Abständen Bodenrichtwerte und Grundstücksmarktberichte ermittelt und veröffentlicht.


Weitere Informationen zum Thema im Netz:

Thema "Bauen und Wohnen" im Dienstleistungsportal der Stadt Chemnitz

Oberer Gutachterausschuss Sachsen


Schnell-Links:


Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
4 Wochen anzeigenKalender - Wochenansicht und Monatsansicht umschalten

Sie planen in Chemnitz zu bauen?
Hochwertige Designermöbel für Ihr neues Heim finden Sie unter
fashionforhome.de

Ansprechpartner

Stadt Chemnitz

Vermessungsamt
Geschäftsstelle Gutachterausschuss
Annaberger Straße 89
09120 Chemnitz
Tel.: 0371 488-6204, -6206
Tel.: 0371 488-6207
Fax: 0371 488-6299
E-Mail senden

Sprechzeiten

Montag und Dienstag:

08:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Donnerstag:

08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr