Schnelleinstieg:


Interkulturelle Wochen in Chemnitz

16. September bis 1. Oktober 2017

„Vielfalt verbindet.“

Interkulturelle Wochen 2017

Unter dem Motto „Vielfalt verbindet.“ werden am 16. September 2017 um 12 Uhr auf dem Neumarkt die Interkulturellen Wochen in Chemnitz eingeläutet.

Die feierliche Eröffnung mit dem Markt der Möglichkeiten, einem interkulturellem Bühnenprogramm mit Volkstänzen und -musik aus verschiedenen Ländern der Welt sowie kulinarischen Köstlichkeiten wird federführend durch die Migrationsbeauftragte der Stadt Chemnitz in Kooperation mit dem Frauenzentrum Lila Villa des Vereins akCente e. V., dem Verein AGIUA e. V. und dem Migrationsbeirat der Stadt Chemnitz vorbereitet.

In den anschließenden zwei Wochen bis zum 1. Oktober sollen Vereine, Verbände, Bildungseinrichtungen, Kirchgemeinden und Behörden die Möglichkeit bekommen, ihre Arbeit vorstellen zu können.
 

 

Interkulturelle Filmwoche

16. bis 25. Oktober 2017

Interkulturelle Filmwoche 2017

Im Anschluss an die Interkulturellen Wochen wird es auch in diesem Jahr wieder die Internationale Filmwoche geben, die internationale Produktionen in kleine Chemnitzer Kinosäle und Einrichtungen bringt.

10 bekannte und wenig bekannte Spiel- und Dokumentarfilme greifen unterschiedliche Aspekte des Lebens in verschiedenen Ländern auf: von Techno-DJs im Iran, Geschlechtsumwandlungen in Kuba über Kampf um von Nazis geraubte Gemälde in Österreich bis hin zu Abschiebungen aus Deutschland oder zur Geschichte der ungarischen Gastarbeiter in der DDR reicht das bunte Spektrum. Reinschauen lohnt sich!
 

 

Schnell-Links:


Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
4 Wochen anzeigenKalender - Wochenansicht und Monatsansicht umschalten

Ansprechpartner

Migrationsbeauftragte

Etelka Kobuß
Bahnhofstraße 54a,
09111 Chemnitz
Tel.: 0371 488-5047
Fax: 0371 488-5096
E-Mail senden

Postanschrift:
Stadt Chemnitz
Sozialamt
09106 Chemnitz