Schnelleinstieg:


Sozialversicherung / Rente

Leistungsspektrum

Kostenlose Hilfe in Sozialversicherungsangelegenheiten (gesetzliche Renten-, Kranken-, Pflege- und Unfallversicherung) für alle Versicherten, die in Chemnitz wohnen, sich hier aufhalten oder ihren Beschäftigungs- bzw. Tätigkeitsort in Chemnitz haben.

Die Leistungen im Einzelnen:
 

  • Aufnahme und Weiterleitung von Anträgen
    auf Altersrente; Erwerbsminderungsrente, Hinterbliebenenrente (Witwen-/Witwerrente, Halb-/ Vollwaisenrente, Erziehungsrente), Rehabilitationsmaßnahmen, Kontenklärung (auch im Rahmen des Versorgungsausgleiches), Überführung von Anwartschaften aus einem Zusatz- oder Sonderversorgungssystem nach dem AAÜG, Erteilung einer Rentenauskunft oder Renteninformation

    Die Aufnahme der genannten Anträge erfolgt mit dem Programm „eAntrag“. Damit ist es dem Versicherungsamt möglich, diese Anträge bürgernah elektronisch zu erfassen und online an den Rentenversicherungsträger weiterzuleiten.
     
  • Auskunftserteilung in allen Angelegenheiten der Sozialversicherung (insbesondere in Rentenangelegenheiten)

    Es werden u.a. Auskünfte zu Rentenarten, zu den Voraussetzungen für den Rentenbezug, zum Versicherungsverlauf, zu Kontenklärungs- und Rentenbescheiden erteilt.
     
  • Hinweise zur Beschaffung von Rentenversicherungsnachweisen z.B. Entgeltbescheinigungen

    Hierbei werden Möglichkeiten der Beschaffung entsprechender Rentenversicherungsnachweise aufgezeigt, d.h. Sie erhalten (soweit die entsprechenden Informationen vorliegen) Angaben zum Verbleib von Lohnunterlagen ehemaliger Betriebe in Karl-Marx-Stadt, zwecks Anforderung entsprechender Nachweise.
    Achtung: Die Aufbewahrungspflicht der DDR-Lohnunterlagen ist seit 31.12.2011 ausgelaufen.
     
  • Aufnahme von Widersprüchen gegen Bescheide der Sozialversicherungsträger, insbesondere gegen Rentenbescheide, auch Aufnahme sonstiger Anliegen und deren Weiterleitung

    Es wird Unterstützung im Anhörungs-, Widerspruchs- und Klageverfahren gewährt.
     
  • Aufnahme von Zeugenerklärungen und Eidesstattlichen Versicherungen zur Klärung von Versicherungsverläufen

    Es können Zeugenerklärungen und Eidesstattliche Versicherungen in Rentenangelegen-heiten zur Niederschrift gegeben werden. Unterschriften unter derartigen Erklärungen werden beglaubigt.
     
  • Beglaubigungen der Kopien von Unterlagen

    Nach Vorlage von Originalen und entsprechenden Kopien ist kostenfrei eine Beglaubigung der Kopien für Zwecke der Sozialversicherung möglich.
     
  • Bereithalten eines umfangreichen Angebots an Broschüren

    Zu den verschiedenen Rentenversicherungsthemen sind Broschüren der Rentenversicherungsträger vorrätig.

Rentenversicherung: Hilfe in Angelegenheiten der gesetzlichen Alters-, Erwerbsminderungs-, Erziehungs-, Halbwaisen-, Hinterbliebenenrente einholen

Sozialversicherung: Hilfe in Angelegenheiten der gesetzlichen Renten-, Kranken-, Pflege- oder Unfallversicherung einholen

 

Schnell-Links:


Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
4 Wochen anzeigenKalender - Wochenansicht und Monatsansicht umschalten

Ansprechpartner

Sozialamt

Abt. Versicherungsamt
Annaberger Straße 93,
09120 Chemnitz

Erdgeschoss, Zi. 26 und 26a
Tel.: 0371 488-5062, -63
Fax: 0371 488-5094
E-Mail senden

Erreichbar: Treffurthstraße, Linien 5, 6, 522

Sprechzeiten

Mo, Di, Do, Fr:

08:30 Uhr - 12:00 Uhr

Do zusätzlich:

14:00 Uhr - 18:00 Uhr

sowie nach Terminvereinbarung

Eine telefonische Anmeldung wird empfohlen. Bei Terminvereinbarung wird zugleich darüber informiert, welche Unterlagen zum Termin benötigt werden.