Tage der jüdischen Kultur

Die Tage der jüdischen Kultur finden seit 1991 jährlich in Chemnitz statt. Die Besucher können ein anspruchsvolles künstlerisches Programm mit jiddischen Liedern, Musik, Tanz und vielem mehr erleben.

Veranstaltet wird das Festival vom Verein Tage der jüdischen Kultur in Chemnitz e.V. i.G. in Zusammenarbeit mit der Jüdischer Gemeinde, dem Evangelischen Forum Chemnitz, dem Bürgerverein "Für Chemnitz" e.V. sowie weiteren Unterstützern.

Rückblick: TdjK 2019

Die 28. Tage der jüdischen Kultur fanden vom 9. März bis zum 24. März 2019 mit 14 Vorträgen, 20 Konzerten, 19 Theateraufführungen und weiteren Filmen, Lesungen und Austellungen statt.