Dein Chemnitz. Dein Märchen.

Zweites Chemnitzer Märchenbuch erzählt vom magischen Geschichtenturm

Buchcover des zweiten Chemnitzer Märchenbuchs

Aus über 70 Einsendungen hat Hannah Schmuck mit ihrem Text „Der magische Geschichtenturm“ den Schreibwettbewerb „Dein Chemnitz. Dein Märchen“ gewonnen. Die Autorin präsentierte am 25. November gemeinsam mit Oberbürgermeister Sven Schulze und zwei weiteren Gewinnern das zweite Chemnitzer Märchenbuch. Sie erhält ein Preisgeld von 500 Euro. Ihre Geschichte erzählt von einem mutigen und neugierigen Mädchen Fenja und Herrn Ohrenklang, der einen wundersamen Turm bewohnt. Letzterer gerät bald in Gefahr und damit auch alle Geschichten der Stadt.

Den zweiten Platz und 300 Euro hat Axel Gerhard mit seiner Geschichte „Unheimliche Geräusche in Rabenstein“ gewonnen. Hier steht Frosch Ferdinand im Mittelpunkt und sucht gemeinsam mit vielen anderen Tieren der Stadt Chemnitz nach der Ursache von merkwürdigen Geräuschen, die allen den Schlaf rauben.

Der dritte Platz und 200 Euro gehen an Monique Brucke für ihre Geschichte „Entenrennen mit ungeahnten Folgen“. Dabei erlebt ein Quietscheentchen eine spannende Reise auf den Flüssen und Bächen der Stadt.

Das Buch „Der magische Geschichtenturm“ wurde von der Chemnitzer Grafikerin Veronica Seidel mit großformatigen Bildern illustriert und ist vom regionalen Verlag edition claus aus Limbach-Oberfrohna veröffentlicht. Es hat 52 Seiten. Im Buchhandel kostet es 14 Euro.

Eine erste Kostprobe des Buches können sich die Besucherinnen und Besucher der Veranstaltung „Die Weihnachtsmacher“ am 26. und 27. November in der Stadthalle Chemnitz holen. Hannah Schmuck wird dort an beiden Tagen jeweils um 14 Uhr lesen. Das Programm findet im Raum „Vulcanus“ („Winterhütte“ des Carlowitz Congresscenters statt.

Weitere Märchen aus dem Schreibwettbewerb, die es nicht in das Buch geschafft haben, aber dennoch hörenswert sind, werden im Januar zur Siesta-Lesung in der Universitas-Buchhandlung (Dienstags, 13 Uhr) vorgestellt. Auch in der Galerie „Karl liebt Käthe“ werden Lesungen stattfinden.
 

 

Die Jury bestand aus fünf Teilnehmer:innen:

  • Veronika Ahnert, Gewinnerin des Märchenwettbewerbs der Stadt Chemnitz im Jahr 2021 und Autorin der Geschichte „Benno und der Hüter des Rätsels“,
  • Robert Aßmann, Inh. der Evangelischen Buchhandlung Max Müller und der Buchhandlung Universitas
  • Kerstin Dimter, Lehrerin am Chemnitzer Schulmodell
  • Cornelia Siegel, amt. Leiterin Europäische und Internationale Beziehungen, Protokoll im Geschäftsbereich Oberbürgermeister, Stadt Chemnitz
  • Ulrike Abraham, Lektorin des Claus Verlages

 


Im ersten Schreibwettbewerb 2021 wurde das Buch „Benno und der Hüter des Rätsels“ im vergangenen Jahr veröffentlicht.
 

Chemnitzer Märchenbuch 2021

Buchtitel des 2021 erschienenen Chemnitz-Märchenbuchs

Im Dezember 2021 ist der erste Band des Chemnitzer Märchenbuchs erschienen.

70 Märchentexte wurden beim ersten Schreibwettbewerb eingesendet, drei Gewinnertexte wurden von der Jury ausgewählt.

mehr

Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayer Statusvereinbarung Cookie-Hinweis 1 Jahr
cc_accessibility Kontrasteinstellungen Ende der Session
cc_attention_notice Optionale Einblendung wichtiger Informationen. 5 Minuten
Name Verwendung Laufzeit
_pk_id Matomo 13 Monate
_pk_ref Matomo 6 Monate
_pk_ses, _pk_cvar, _pk_hsr Matomo 30 Minuten

Datenschutzerklärung von Matomo: https://matomo.org/privacy/