06.03.2020
Pressemitteilung 156

Veränderte Verkehrsführung an Kreuzung Bahnhofstraße/Brückenstraße Straße


Koordinierte Baumaßnahme zur Erneuerung des Gleisdreiecks

Für die Verlegung des Baugleises aus Richtung Brückenstraße sowie erste Arbeiten am Kanalbau sind ab heute Nachmittag Fahrbahnsperrungen im Kreuzungsbereich Bahnhofstraße/ Brückenstraße erforderlich. Dadurch steht für die Bahnhofstraße nur ein Fahrstreifen je Richtung zur Verfügung. Der Verkehr ist nach wie vor in jede Richtung möglich, außer für Linksabbieger, diese werden entsprechend umgeleitet.


Um Stau zu vermeiden, wird eine Umfahrung der Kreuzung aus allen Richtungen über die Theaterstraße und Mühlenstraße empfohlen. Siehe Entlastungsstrecke im Umleitungsplan (blaue Linie).


Zusätzlich wird die Umleitungsstrecke über Park der Opfer des Faschismus (Einbahnstraße) in Betrieb genommen. Somit ist eine Umfahrung der Kreuzung über die Zschopauer Straße in Richtung Augustusburger Straße sowie der Radverkehr in Gegenrichtung möglich.

Umfahrung der Kreuzung Bahnhofstraße/Brückenstraße/Augustusburger Straße

Die Baumaßnahme ist eine Zusammenarbeit zwischen der CVAG und dem Tiefbauamt der Stadt und betrifft neben dem Gleisdreieck die angrenzenden Geh- und Radwege sowie den barrierefreie Ausbau vorhandener Haltestellen.


Weitere Auskunft erteilt die CVAG.

Informationen

Herausgeber:
Pressestelle Stadt Chemnitz