Universitätsquartier Brühl

Sommer auf dem Brühl

Anknüpfend an die erfolgreiche Entwicklung der Chemnitzer Innenstadt steht die Stärkung der innenstadtnahen Bereiche im Fokus der städtebaulichen Entwicklung. Insbesondere der Brühl verfügt über vielseitige Entwicklungspotenziale, die es zu nutzen gilt. Ideen hierzu sind ein Universitätsviertel rund um die Alte Aktienspinnerei, die Verbindung mit dem Chemnitzer Modell und ganz wesentlich die Entwicklung des Brühls als urbanes Quartier. Mit dem aktuellen Umbau der Alten Aktienspinnerei zur Zentralbibliothek der TU Chemnitz ist bereits ein entscheidender Baustein für diese Entwicklung gesetzt.

 

Im Auftrag der Stadt Chemnitz erarbeitete das Planungsbüro Albert Speer & Partner ein städtebauliches Konzept zur Weiterentwicklung des Brühls. Es dient als Grundlage für die Entwicklung dieses innerstädtischen Quartiers.

Mit der Bündelung der Ressourcen, mit einem Brühlmanagement, das die zahlreichen Partner und Ansätze, die potenziellen Investoren, die Eigentümer, Anwohner, Gewerbetreibenden und Interessierten am Brühl einbindet, werden die städtebaulichen Zielvorstellungen schrittweise mit Leben gefüllt. Der ursprüngliche Leerstand in 2012 von fast 90 Prozent ist in 2020 einer ca. 90-prozentigen Belegung im Wohn- und Gewerbebereich gewichen.

Weitere Informationen

Aktuelle Informationen, Veranstaltungstipps und Ansprechpartner im Quartier gibts auch hier: 


Befragung zu Wohnen und Leben am Brühl in Chemnitz

Stadt stellte die Ergebnisse einer Umfrage vor

Baubürgermeister Michael Stötzer hat am 16. Juli auf dem Theaterplatz die Ergebnisse der Brühlbefragung vorgestellt. Bei einem anschließenden Spaziergang zum Brühl kamen Interessierte mit dem Bürgermeister ins Gespräch. Die Anwohner, ansässige Gewerbetreibende, Gastronomen sowie Vereine und Verbände wollen mehr (ER-)Leben auf dem Brühl. Das ist das große Fazit der ausgewerteten Bürgerbefragung. 

Auf die Frage: „Was schätzen Sie besonders am Brühl oder im Umfeld?“ wurden am häufigsten die Innenstadtnähe mit 26,8 Prozent sowie der Kiezcharakter mit 17,3 Prozent angegeben (siehe auch Diagramm). Außerdem wurden das gesellschaftliche Miteinander, die Lebendigkeit, das Grün, die Cafés und Gastronomie, Straßenfeste und Familienfreundlichkeit von den Befragten genannt. Der Brühl sei „das genialste Viertel was alles hat. Viel Leben kombiniert mit auch viel Ruhe.“

mehr

Verschiebung der Nachtruhe um eine Stunde ab 1. August

Urbanes Leben am Brühl

Ab dem 1. August 2020 beginnt im Brühl-Quartier die Nachtzeit 23 Uhr. Sie wird damit um eine Stunde verschoben und gilt bis 7 Uhr. In der aktuellen Umfrage des Baudezernates unter Anwohnern zur Zukunft des Brühls hatten sich etwa zwei Drittel der Teilnehmer*innen dafür ausgesprochen, den Beginn der Nachtzeit um eine Stunde hinauszuschieben. Diese Regelung bewährt sich in der Chemnitzer Innenstadt bereits seit ca. 15 Jahren.

mehr

Rahmenplan

Rahmenplan und Grundlage für die Entwicklung am Brühl ist die „Städtebauliche Planungsstudie zur Entwicklung des Gebietes Brühl-Boulevard in Chemnitz“ von Albert Speer & Partner, die der Stadrat am 26. April 2012 beschlossen hat.

Uni-Quartier

Wie die Ansiedlung einer Zentralbibliothek zum Ausgangspunkt einer Entwicklung werden kann, die die Innenstadt wachsen lässt und dem Brühl neue Perspektiven eröffnet, ist Thema der städtebaulichen Studie gewesen.

Energieeffizienz

Eins und die Technische Universität Chemnitz haben ein energetisches Quartierskonzept für den Brühl umgesetzt, das erneuerbare Energien eingesetzt und das Niedertemperatur-Fernwärmenetzes ausgebaut hat.  

Brühlbüro

Mit dem Brühlbüro steht mitten auf dem Boulevard eine Anlaufstelle für Interessierte und Beteiligte, für Eigentümer, Bewohner, Gewerbetreibende, potenzielle Investoren, Projektträger und Menschen mit Ideen zur Verfügung. 

Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayer Statusvereinbarung Cookie-Hinweis 1 Jahr
cc_accessibility Kontrasteinstellungen Ende der Session
cc_attention_notice Optionale Einblendung wichtiger Informationen. 5 Minuten
Name Verwendung Laufzeit
_pk_id Matomo 13 Monate
_pk_ref Matomo 6 Monate
_pk_ses, _pk_cvar, _pk_hsr Matomo 30 Minuten

Datenschutzerklärung von Matomo: https://matomo.org/privacy/