Düsseldorf (Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalen)

Partnerstadt seit 1988

Düsseldorf Skyline - Panorama

In der Mitte der Metropolregion Rhein-Ruhr und des zentralen europäischen Wirtschaftsraums gelegen, gilt die Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens als eines der wichtigsten Wirtschafts-, Verkehrs- und Kulturzentren Deutschlands.

Die Messestadt ist Sitz einer Vielzahl börsennotierter Unternehmen, ist der umsatzstärkste deutsche Werbe- und Modestandort sowie ein wichtiger Banken- und Börsenplatz. Der Düsseldorfer Flughafen ist das interkontinentale Drehkreuz von Nordrhein-Westfalen. Die Stadt am Rhein verfügt über zwei Binnenhäfen und ist Sitz von vier Hochschulen, darunter der renommierten Kunstakademie und der Heinrich-Heine-Universität. Düsseldorf hat eine lange Tradition als Kunststadt.

In den 1980er-Jahren wurde mit mehreren städtebaulichen Projekten das Stadtbild nachhaltig verändert, so mit dem Neubau des Landtages, der Entwicklung des Medienhafens und dem Bau des Rheinufertunnels. Mit dem Tunnel konnte die Düsseldorfer Altstadt 1993 in Gestalt der Rheinuferpromenade wieder an den Rhein rücken. In den 1990er-Jahren entwickelte sich im Medienhafen ein neues Büro-, Geschäfts- und Freizeitviertel.

Zwischen Chemnitz und Düsseldorf bestehen vielseitige Kontakte auf allen Ebenen beider Stadtverwaltungen. Die durchgängige und regelmäßige Unterstützung aus Düsseldorf, vor allem im Bereich Informations- und Personalaustausch, war eine große Hilfe beim Aufbau der Chemnitzer Stadtverwaltung nach 1990. Die Verleihung der Ehrenbürgerwürde an den ehemaligen Oberbürgermeister von Düsseldorf, Herrn Klaus Bungert, war Ausdruck des Dankes der Stadt Chemnitz für die geleistete Unterstützung der Stadt Düsseldorf.

Auch Vereine, Unternehmen und Verbände unterhalten gute und regelmäßige Beziehungen in die Partnerstadt.
 

Einwohner:

635.000

Fläche:

217 km²

Webseite:

Düsseldorf

Förderung von Aktivitäten

Die Partnerschaft zwischen Chemnitz und den zwölf Partnerstädten wird durch Projekte von Vereinen, Initiativen, Institutionen, Bürgerinnen und Bürgern lebendig. Die Stadt Chemnitz unterstützt diesen Austausch mit einer aktiven Förderpolitik.  >>mehr

Besuch aus Düsseldorf - 30 Bürger der Partnerstadt zu Besuch in Chemnitz

30 Bürger aus Düsseldorf waren für ein Wochenende zu Gast in Chemnitz

Der Fall der Berliner Mauer jährte sich 2019 zum 30. Mal. Aus diesem Anlass haben die Partnerstädte Chemnitz und Düsseldorf ein besonderes Projekt ins Leben gerufen.

30 Düsseldorferinnen und Düsseldorfer, die noch nie in Chemnitz waren, besuchten Chemnitz vom 8. bis 10. November. Dort trafen sie auch jene 30 Chemnitzerinnen und Chemnitzer, die im kommenden Jahr der Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens einen Gegenbesuch abstatten werden.

Die Düsseldorferinnen und Düsseldorfer bedankten sich für die Herzlichkeit der Aufnahme und die vielen guten Gespräche und Eindrücke, die sie nun mit in ihre Heimat nehmen – inklusive eines Original-Stücks aus der Berliner Mauer. 

mehr